Österreich Stube

Normale Version: dancing star
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6
https://www.dropbox.com/s/7irl8k3agu215l...B.mp4?dl=0
ich nehme virtuell am user-treffen teil Winken
Ich nehme mal an, in dem eleganten Tanz-Video sehen wir dich mit deinem Partner...........chapeau....Gschamsterdiener

Mir hat sich ausser Disco-Gehüpfe und "Lamourhatschern" das Tanzen leider nie erschlossen Sorry
(12.04.2016, 10:05)frikota schrieb: [ -> ]Mir hat sich ausser Disco-Gehüpfe und "Lamourhatschern" das Tanzen leider nie erschlossen Sorry

Mir, andererseits, hätte es sich zwangsläufig erschliessen müssen !
Ich war sogar 2 Jahre in der Tanzschule Hofstätter.
Aber die konnten mich auch nicht zum Nurejew machen !
Nicht einmal zu einem Halberten, ach, was sag' ich denn: nicht einmal zu einem Achteligen.
Ich muss gestehen!

Ich hab Fußball gespielt!
Ich spiele immer noch Eishockey!

Aber Tanzen war für mich ein Buch mit sieben Siegeln!
Da bin ich leider ein Bewegungslegastheniker! Zwinkern 

Ich bewundere aber alle die Tanzen.
Wenn es mir beim zappen durch die Kanäle ins Auge sticht, bleibe ich auch mal beim ORF Sport+ hängen, wenn dort ein Tanzturnier gezeigt wird.
Mir gefällt auch die Sendung "Got to Dance" sehr gut, weil dort alle möglichen Tanzarten vorkommen.
Nur Dancing Stars und den deutschen Ableger dazu verweigere ich. Dem Schaulaufen für Promis und Pseudopromis kann ich wenig abgewinnen.
[attachment=104]
erstmal die erklärung:  standard=STA   latein=LA
es gibt 5 STA-tänze (langsamer walzer/tango/wiener walzer/slowfox/quickstep) und 5 LA-tänze(samba/chachacha/rumba/paso doble/jive)
wenn viele paare sind, tanzt man in gruppen (heats), sodass man zwischendurch mal zeit zum verschnaufen hat. bei wenig paaren und im finale sowieso, tanzt man alle 5 tänze zu je 1 minute 35 sek. hintereinander, mit ca. 20 sek. pause dazwischen (ausser das geneigte publikum applaudiert freundlicherweise länger).
die klassen:
man fängt in STA in der D an und arbeitet sich über C/B/A bis S(=sonderklasse) hoch
in LA gehts von D über C/B direkt in die S
die altersklassen der senioren:
sen I = älterer partner über 30
senII = .......................über 45
senIII=........................über 55
senIV=.........................über 65
wir gehören zu sen III, dürfen aber auch bei den sen II starten. dzt. STA in der C, aber ganz kurz vorm aufstieg in die B, und in LA in der B

ergebnisse:
STA C3   2x  5/14     (platz/anzahl der starter)
LA B3  3/8  und 2/11
LA B2  3/7 und 7/10<---da hamma an festen sch.....getanzt *schäm*
erstaunlich gut deshalb, weil wir erst seit jänner 5 neue (und natürlich noch nicht austrainierte) choreografien in LA haben und damit so beschäftigt waren, dass wir in STA so gut wie garnix trainiert haben. ein anwesender trainer/wertungsrichter hat es auf den punkt gebracht: wir tanzen sehr dynamisch, deshalb kommen wir "trotzdem" ins finale, aber die technik---> Facepalm Facepalm Facepalm
Ist das eine Form von Freistilringen?

Und gleich die Füsse in die Hand nehm' und rasch wegrenne... Lachen

Aber ich vergönne jedem seine Beweglichkeit Daumen hoch , anders kommt es eh von selbst...
Hawedere, mir wird jo scho schwindlich, wenn i mi bucken muaß, wäu ma a Hunderter owegfoin is Lachen 

Nein, ernsthaft.......auch wenn ich kein Tänzer war und bin..........ich bewundere eure sportliche Leistung und die harte Disziplin, welche sicher dazu nötig ist.
Vom Alter will ich erst gar nicht reden...... Diener Gschamsterdiener

Gratulation und macht weiter so........... Daumen hoch
(25.04.2016, 14:11)hintergrundleser schrieb: [ -> ]Ist das eine Form von Freistilringen?

Und gleich die Füsse in die Hand nehm' und rasch wegrenne... Lachen

Aber ich vergönne jedem seine Beweglichkeit Daumen hoch , anders kommt es eh von selbst...

ja, ist es. zwar nicht beim turnier, aber vorher beim training. alle jene, die so bewundern, wie harmonisch wir tanzen, müssten mal beim training zuschauen, wenn die fetzen tief fliegen Ahh  eine beziehung, die das tanzen übersteht, ist wirklich stabil Lachen
aber man bleibt sowohl körperlich als auch geistig beweglich und hat den vorteil, dass ALLE muskeln beansprucht werden (auch die, die man vorher noch gar nicht kannte :Facepalm ), also keine einseitige belastung. unser ältester tänzer der seniorenklasse ist 85. der ist mein vorbild.  in dem alter noch eine finalrunde STA - einfach nur WOW
Seiten: 1 2 3 4 5 6