dongabor
(VIP)
*****

Registriert seit: 13.05.2014
Geburtstag: 25.06.1954 (65 Jahre alt)
Ortszeit: 25.08.2019 um 11:05
Status: Offline

Informationen über dongabor
Registriert seit: 13.05.2014
Letzter Besuch: 31.01.2018, 13:05
Beiträge (gesamt): 2.911 (1,51 Beiträge pro Tag | 3.08 Prozent aller Beiträge)
(Alle Beiträge finden)
Themen (gesamt): 36 (0,02 Themen pro Tag | 2.88 Prozent aller Themen)
(Alle Themen finden)
Gesamte Onlinezeit: 3 Wochen, 3 Tage, 20 Stunden, 31 Minuten, 25 Sekunden
Empfohlene Benutzer: 0
Total Likes Received: 1 (0 per day | 0 percent of total 34538)
(Find All Threads Liked ForFind All Posts Liked For)
Total Likes Given: 0 (0 per day | 0 percent of total 34543)
(Find All Liked ThreadsFind All Liked Posts)

Kontaktdetails für dongabor
E-Mail: dongabor eine E-Mail schicken.

Zusätzliche Informationen über dongabor
Geschlecht: Undisclosed

Signatur von dongabor
................ I woars ned... Wieso kann man seine Festplatte nicht gegen Viren impfen lassen ? I woars ned...

dongabor's Most Liked Post
Post Subject Numbers of Likes
JA, JA, die KRONE - ENTENFELLNER 1
Thread Subject Forum Name
JA, JA, die KRONE - ENTENFELLNER Österreich
Post Message
"GOLDFISCHRAZZIA" in Wien, unnötig wie ein Kropf !
http://www.krone.at/Oesterreich/Tierarzt_rueckte_in_Wien_zu_Goldfisch-Razzia_aus-Tierecke-Anzeige-Story-406944

"Goldfisch-Razzia" in einem beliebten Einrichtungshaus in Wien: Weil "Krone Tierecke"-Chefin
Maggie Entenfellner im Geschäft zwei in einem runden Glasgefäß gehaltene Fische entdeckte,
rückte ein Amtsveterinär zum Einsatz aus.
Denn diese Art der Haltung ist bereits seit 2005 verboten.

"Natürlich h ä t t e i c h die Sache auch vor Ort ansprechen können, aber meine Erfahrung hat
mir gezeigt, dass dies oft negative Folgen für die Tiere hat.
Sie hätten das Gefäß vielleicht einfach weggeräumt und am nächsten Tag wieder aufgestellt",
so Entenfellner.


Na ja, Frau Entenfellner.....ihr sonstiges Engagement und Bemühen um arme Tiere in alle Ehren gestellt.
Aber das Entscheidende bei dieser Angelegenheit ist ja wohl, dass sie die Sache eben nicht vor Ort
angesprochen haben. Dann könnte sich die Causa womöglich ohne Aufsehen schneller erledigt haben,
wenn man an einen vernünftigen Verkaufsleiter gerät. 
Aber das hätt' ja dann ka Publicity für Sie ergeben.
So wie überhaupt a paar "hätten" zuviel in Ihrer Aussage zu finden sind.
Fällt sowas nicht unter "hätt' I, tät' I, war' I..." ?
Und dass der Herr Gatte wieder ein kleines Auftragerl erhält........ (rentiert des wegen der paar hundert € ?)
Und dass der Brandl Gregor auch wieder was gaaaaanz Wichtiges zum Schreiben kriegt.
Und dass Sie gleich gaaaanz beflissen die Frau Sima, ihres Zeichens Stadträtin, mit einschalten m u s s t e n.
(So steht's nämlich in der Print-Ausgabe)
Ohne der wär ja a nix gangen, ned wahr ?

Na Frau Entenfellner, für die Aktion kriegens kan Orden.
Sowas fallt eher nur unter Wichtigmacherei und Aufpudlerei.
[Bild: http://www.krone.at/forum/wcf/images/smilies/down.gif] [Bild: http://www.krone.at/forum/wcf/images/smilies/down.gif]