Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twitter?!?!
#1
Sagt einmal, ist es normal, dass man bei Twitter aufscheint, obwohl man sich dort niemals wirklich angemeldet hat?
Ich hab mich grad zum Spaß selbst gegoogelt und zu meinem Erstaunen meinen Namen auf Twitter (interessanterweise drunter gleich meinen Nick) gefunden, mit einem Anmeldedatum von 2011.

Da hab ich ein Statement zu Am.Punkt auf ATV, wo man ja live mitdiskutieren konnte, geschickt - und das war offensichtlich eine "Anmeldung".
Ich denke, ich bin damit nicht richtig registriert, die haben ja sonst nix von mir, aber allein das taugt mir nicht.
Jetzt weiß ich allerdings, wieso ich immer irgendwelche Mails über Tweets von irgendwelchen Leuten zugeschickt bekomme.... Lachen
Man kann auch ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht.
Antworten
#2
(13.03.2017, 20:20)gloriaviennae schrieb: Sagt einmal, ist es normal, dass man bei Twitter aufscheint, obwohl man sich dort niemals wirklich angemeldet hat?
Ich hab mich grad zum Spaß selbst gegoogelt und zu meinem Erstaunen meinen Namen auf Twitter (interessanterweise drunter gleich meinen Nick) gefunden, mit einem Anmeldedatum von 2011.

Da hab ich ein Statement zu Am.Punkt auf ATV, wo man ja live mitdiskutieren konnte, geschickt - und das war offensichtlich eine "Anmeldung".
Ich denke, ich bin damit nicht richtig registriert, die haben ja sonst nix von mir, aber allein das taugt mir nicht.
Jetzt weiß ich allerdings, wieso ich immer irgendwelche Mails über Tweets von irgendwelchen Leuten zugeschickt bekomme.... Lachen

Also über google find ich dich mit dem Nick nicht auf Twtter!

Auf Fisch&Fleisch und beim Standard, aber nicht auf Titter!
VIVERE ET VINCERE
Antworten
#3
Ich hab meinen Namen eingegeben - und da bin ich aufgeschienen und drunter stand mein Nick - also gloriaviennae.
Und ich bin bei noch anderen Geschichten registriert, zB bei einem Dienst namens NUWBER - da steht ich mit Namen, Adresse und Tel.Nr. Ärgern
Von denen hab ich überhaupt noch nie was gehört.
Ich hab denen jetzt geschrieben, sie sollen mit aus diesem Register nehmen....

Ich bin richtig prominent bei google - da gibts etliche Einträge von mir - diverse Postings, ein paar meiner Artikel, die ich als Gewerkschafterin geschrieben hab, usw. Lachen
Ich hab sogar ein Foto gefunden, wo ich mit meiner Freundin vor ein paar Jahren beim Quiz-Taxi mitgemacht hab, da stehen wir beide mit unserem vollen Namen. Das ist eine Programmvorschau von Puls.4. ....
Das fand ich aber schon etwas seltsam - da stehen wir beide mit vollen Namen - und der Erwähnung, dass wir Wiener Magistratsbedienstete sind.... meine Freundin ist fast vom Sessel gefallen.
Man kann auch ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht.
Antworten
#4
(13.03.2017, 20:20)gloriaviennae schrieb: Sagt einmal, ist es normal, dass man bei Twitter aufscheint, obwohl man sich dort niemals wirklich angemeldet hat?
Ich hab mich grad zum Spaß selbst gegoogelt und zu meinem Erstaunen meinen Namen auf Twitter (interessanterweise drunter gleich meinen Nick) gefunden, mit einem Anmeldedatum von 2011.

Da hab ich ein Statement zu Am.Punkt auf ATV, wo man ja live mitdiskutieren konnte, geschickt - und das war offensichtlich eine "Anmeldung".
Ich denke, ich bin damit nicht richtig registriert, die haben ja sonst nix von mir, aber allein das taugt mir nicht.
Jetzt weiß ich allerdings, wieso ich immer irgendwelche Mails über Tweets von irgendwelchen Leuten zugeschickt bekomme.... Lachen
Ja finde dich über google, hast diese Meldung dort gelassen, bin selbst nicht bei Twitter noch Fratzenbuch!

""@amPunkt Dass in Österreich die Gehaltskurve die höchste ist, ist falsch - man braucht nur die Gehaltsabschlüsse in Deutschland anschauen."""

[b]„Die Hölle ist leer, die Teufel sind alle unter uns.“
[/b]W.Shakespeare
Antworten
#5
ich bin auch nicht bei Twitter oder FB. Ich "erwarte" beinahe täglich die "Inquisition", die fragt "Warum nicht? Haben Sie etwas zu verbergen?".
Das Leben ist ein Traum, bis der Wecker abgeht
Antworten
#6
Der Account von "Am Punkt" wurde von Twitter offenbar gesperrt.
Genauere Angaben dazu gibt es nicht.

Aber gloria wird auch bei Radio Bremen erwähnt!


Zitat:Selbst international finden sich jedoch auch Fürsprecher für Inga Lürsen und Stedefreund. User "gloriaviennae" schreibt bei der österreichischen Zeitung Der Standard: "Tja, es ist schade, dass sich die alten, vertrauten Teams schön langsam in die Pension verabschieden. Ich hab so meine Probleme mit den ganzen 'Neuen'."

http://www.radiobremen.de/kultur/themen/tatort572.html
VIVERE ET VINCERE
Antworten
#7
(15.03.2017, 12:03)helios schrieb: Der Account von "Am Punkt" wurde von Twitter offenbar gesperrt.
Genauere Angaben dazu gibt es nicht.

Aber gloria wird auch bei Radio Bremen erwähnt!


Zitat:Selbst international finden sich jedoch auch Fürsprecher für Inga Lürsen und Stedefreund. User "gloriaviennae" schreibt bei der österreichischen Zeitung Der Standard: "Tja, es ist schade, dass sich die alten, vertrauten Teams schön langsam in die Pension verabschieden. Ich hab so meine Probleme mit den ganzen 'Neuen'."

http://www.radiobremen.de/kultur/themen/tatort572.html

Na bitte, dann bin ich auch international bekannt. Lachen Lachen
Das muss ich gleich meinen Bremer Freunden berichten....

Ist aber faszinierend, WO die überall reinschauen....
Daumen hoch
Man kann auch ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht.
Antworten
#8
In Zeiten des Internets und Google?

Die werden einfach nach News zum Tatort gegoogelt haben und sich halt dann die Kommentare angesehen haben.
VIVERE ET VINCERE
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste