Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Laut "Krone gibt es einen "Kickl - Effekt"
#11
(16.02.2019, 19:01)Schurliwurli schrieb: In der "Presse" steht das Gegenteil: https://diepresse.com/home/innenpolitik/...POe-stabil

Zitat:Sonntagsfrage: ÖVP voran, FPÖ verliert, SPÖ stabil

Wären am kommenden Sonntag Nationalratswahlen, würde die Volkspartei auf 34 Prozent kommen. Zuwächse gibt es auch für die Neos und die Grünen.
aus oben verlinktem Artikel.

Was soll man jetzt glauben?

Nur Geduld! Am 27. Mai werden wir es sicher wissen. Es geht zwar um die EU, aber so arg unterschiedlich dürfte die Stimmung nicht sein.
Antworten
#12
Heute konnte man bei der Debatte im Parlament deutlich erkennen, wie wichtig Herr Kickl für Österreich ist.
Die ganzen primitiven Versuche von Links Herrn Kickl anzupatzen, haben schon etwas peinliches an sich!
[+] 3 users Like soistes1949's post
Antworten
#13
Kickl will nun überhaupt keine Asylanträge mehr

Innenminister Herbert Kickl will, dass in Österreich künftig keine Asylanträge mehr gestellt werden: „Mein Ziel ist die Null“,
sagte der FPÖ-Politiker Donnerstagvormittag im Parlament, wo mit den Stimmen von ÖVP und FPÖ die Verstaatlichung der Asylwerber-Betreuung beschlossen wurde. 
Schließlich sei Österreich von sicheren Staaten umgeben.
https://www.krone.at/1923314

Ein weiterer Beweis, wie wichtig Herr Kickl für Österreich ist.
Man stelle sich vor was wäre, wenn ein linker Politiker Innenminister wäre.
Dann würden sich Wiener-Verhältnisse, aufs ganze Land ausbreiten. 
[+] 3 users Like soistes1949's post
Antworten
#14
(16.05.2019, 18:53)soistes1949 schrieb: Heute konnte man bei der Debatte im Parlament deutlich erkennen, wie wichtig Herr Kickl für Österreich ist.
Die ganzen primitiven Versuche von Links Herrn Kickl anzupatzen, haben schon etwas peinliches an sich!

Heute am 21. Mai ist die Ära Kickl schon Geschichte....leider!
[+] 1 user Likes standuhr's post
Antworten
#15
(21.05.2019, 11:43)standuhr schrieb:
(16.05.2019, 18:53)soistes1949 schrieb: Heute konnte man bei der Debatte im Parlament deutlich erkennen, wie wichtig Herr Kickl für Österreich ist.
Die ganzen primitiven Versuche von Links Herrn Kickl anzupatzen, haben schon etwas peinliches an sich!

Heute am 21. Mai ist die Ära Kickl schon Geschichte....leider!

Da wäre ich mir gar nicht so sicher. Immerhin hat er sich ja absolut nichts zuschulden kommen lassen und jeder weiß, dass sein Abgang rein politisch bedingt war. Der kann skandalfrei in jeder Koalition in jedem Amt wieder tätig werden!

Nicht ohne Grund treten ja alle blauen Minister zurück aus Solidarität. Sowas hätte es bei den roten oder schwarzen Sesselhockern nie gegeben, da schaute jeder immer nur auf den eigenen Vorteil.

Und ich bin mir sicher, die Blauen werden das im Wahlkampf entsprechend betonen, da gibt es keine Bauernopfer und Strache sowie der Gudenus haben selbst Konsequenzen gezogen, ohne die Partei da rein zu ziehen.
[+] 3 users Like hintergrundleser's post
Antworten
#16
(21.05.2019, 12:09)hintergrundleser schrieb:
(21.05.2019, 11:43)standuhr schrieb:
(16.05.2019, 18:53)soistes1949 schrieb: Heute konnte man bei der Debatte im Parlament deutlich erkennen, wie wichtig Herr Kickl für Österreich ist.
Die ganzen primitiven Versuche von Links Herrn Kickl anzupatzen, haben schon etwas peinliches an sich!

Heute am 21. Mai ist die Ära Kickl schon Geschichte....leider!

Da wäre ich mir gar nicht so sicher. Immerhin hat er sich ja absolut nichts zuschulden kommen lassen und jeder weiß, dass sein Abgang rein politisch bedingt war. Der kann skandalfrei in jeder Koalition in jedem Amt wieder tätig werden!

Nicht ohne Grund treten ja alle blauen Minister zurück aus Solidarität. Sowas hätte es bei den roten oder schwarzen Sesselhockern nie gegeben, da schaute jeder immer nur auf den eigenen Vorteil.

Und ich bin mir sicher, die Blauen werden das im Wahlkampf entsprechend betonen, da gibt es keine Bauernopfer und Strache sowie der Gudenus haben selbst Konsequenzen gezogen, ohne die Partei da rein zu ziehen.

Mein Kommentar hat sich explizit nur auf den Innenminister bezogen, dieser Job ist nun leider Geschichte. Ein Wiederauftauchen in der Politik wäre natürlich möglich und super !
[+] 3 users Like standuhr's post
Antworten
#17
Die haben den Kickl gehasst und wollen ihn keinesfalls als Innenminister wieder haben. Nicht weil er so schlechte Arbeit gemacht hat, sondern gerade deshalb,  weil er einen guten Job gemacht hat.
[+] 6 users Like Charles's post
Antworten
#18
Wenn man der KRONE trauen kann, dann ist diese Nachricht sehr erfreulich....

EU-Wahl: Philippa Strache wirbt für Vilimsky

Der politische Rückzug von Heinz-Christian Strache in Folge des verhängnisvollen „Ibiza-Videos“ dürfte für dessen Ehefrau Philippa kein Grund sein, sich nicht weiter für die Partei zu engagieren. In einem am Dienstag veröffentlichten YouTube-Video wirbt die Tierschutzbeauftragte der FPÖ für EU-Spitzenkandidat Harald Vilimsky, der laut Videobotschaft ihr „ganzes Vertrauen“ hat.

https://www.krone.at/1926727
[+] 2 users Like standuhr's post
Antworten
#19
In Wien hat die FPÖ eh keinen gscheiten Spitzenkandidaten. Vielleicht könnt' ja die Philippa bei der nächsten Landtagswahl 2020 einspringen. Lachen
Antworten
#20
https://www.facebook.com/liferadio/video...043193180/
[Bild: animiertes-alter-bild-0017.gif]
[+] 3 users Like shalimar's post
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kickl zu Mord in Vorarlberg durch Asylwerber Hollertrio 27 2.024 16.02.2019, 02:02
Letzter Beitrag: schroedinger
  Katastrophales Krisen-Chaos mit Kickl und Kurz brela 2 300 27.01.2019, 17:06
Letzter Beitrag: Hollertrio
  ISLAMWERBUNG IM KRONE - FORUM ! ! FRECHHEIT ! dongabor 20 4.914 07.01.2015, 21:08
Letzter Beitrag: gloriaviennae
Exclamation RDKS -Reifendruckkontrollsystem ab 1.11 laut EU Pflicht!! putzmunter 54 14.194 23.11.2014, 18:10
Letzter Beitrag: helios
  JA, JA, die KRONE - ENTENFELLNER dongabor 9 2.986 05.06.2014, 21:35
Letzter Beitrag: powerlady

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste