Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wegscheider - unbeidngt anhören
#1
Video 
https://www.servus.com/tv/videos/aa-1xmr4jx291w12



Nach den linken soll "Gesinnung einer Überprüfung unterzogen werden". Da beibt einem die Spucke weg.
Kren reiben, die einzig noch sinnvolle Tätigkeit in der heutigen Zeit!
https://snudlaug.wordpress.com
[+] 2 users Like Schurliwurli's post
Antworten
#2
Das Video habe ich mir angeschaut, gut, dass der Wegscheider solche Sachen - und auch die Leserbriefe - erwähnt.

Als Draufgabe habe ich mir noch eine Sendung vom März über den Karfreitag angesehen, mir gefällt die Sichtweise vom Wegscheider ganz gut.
[+] 2 users Like notos's post
Antworten
#3
Schade, dass ServusTV seine Sendungen nicht per HbbTV anbietet, wäre bequemer für solche Sachen. Bei der "roten Taste" kommt nur das Impressum, also geht das nur übers Netz, was zwar im Prinzip das Gleiche ist, aber umständlicher wegen anderem Endgerät. Das kann natürlich auch damit zusammenhängen, dass die oft sehr tollen Dokumentationen ja eh immer wieder und oftmals gesendet werden. Aber das ist ja eine freie kaufmännische Entscheidung des privaten Didi, wo man keine Forderungen stellen kann.

Aber der Wegscheider ist praktisch durchwegs ein Highlight, der rasch eine evtl. schlechte Laune rausfegt. Daumen hoch 
Was so Manchem nicht taugt... Lachen
[+] 3 users Like hintergrundleser's post
Antworten
#4
mir gefällt der wegscheider mit seinem humor sehr gut, denn er nimmt die angriffe doch ziemlich locker hin und macht sich auch noch lustig drüber, diese einstellung find ich gut. sein aufzeigen ist ehrlich und wichtig. wir tun ja auch nichts anderes, werden aber auch immer dafür angegangen.
[+] 3 users Like powerlady's post
Antworten
#5
https://www.facebook.com/ServusTV/videos...DM2NDI3MA/
Antworten
#6
(28.04.2019, 17:34)powerlady schrieb: mir gefällt der wegscheider mit seinem humor sehr gut, denn er nimmt die angriffe doch ziemlich locker hin und macht sich auch noch lustig drüber, diese einstellung find ich gut. sein aufzeigen ist ehrlich und wichtig. wir tun ja auch nichts anderes, werden aber auch immer dafür angegangen.

Darum kochen im Krone Forum ja manche über, wenn er erwähnt wird. Also kann er nicht umsonst sein. ROFL
[+] 3 users Like hintergrundleser's post
Antworten
#7
In der Zeitung "Addendum", heute als Beilage in der KLZ erschienen, findet sich ein Betrag "Die Stellvertreter" von Harald Martenstein, früherem Kommunisten und heute nach eigener Aussage Liberaler. Er schreibt da über die Linken und ihre Ansichten von Demokratie: Unterschiede oder Nuancen gibt es nicht. Rechtsradikale, Konservative, Skeptiker, alles eins. Andersdenkende verkörpern das Böse. An die Stelle von Analyse und Argument ist der moralische Bannfluch getreten. Das war auch in der Sowjetunion so. Neu ist, dass auch die demokratische Linke oft so verfährt. Es gibt uns und es gibt das Böse.
Die deutsche Linke hat seit Jahrzehnten fast immer gesiegt. Vergleicht das Deutschland von 1970 mit dem Deutschland von heute. Sie sitzt  in den meisten Machtpositionen, sie bestimmt den Diskurs in den meisten Medien, bei Kirchentagen und auf sämtlichen Theaterbühnen, das ist ihr nicht gut bekommen. Sie verhält sich so, wie Mächtige sich meistens verhalten, denkfaul, arrogant und autoritär.
[+] 3 users Like walderich's post
Antworten
#8
Der Wegscheider hat mehr gesunden Haus-verstand, als die ganzen "anständigen" Menschen zusammen. 
Natürlich dürfte so einer nie beim ORF auftreten.
[+] 4 users Like soistes1949's post
Antworten
#9
(09.05.2019, 18:14)soistes1949 schrieb: Der Wegscheider hat mehr gesunden Haus-verstand, als die ganzen "anständigen" Menschen zusammen. 
Natürlich dürfte so einer nie beim ORF auftreten.

da hast du recht.

Servus TV ist in allen belangen ein Hammer, Diskussionen ohne tabu und jeder darf seine Meinung vertreten
[+] 4 users Like strizzi1's post
Antworten
#10
(09.05.2019, 18:14)soistes1949 schrieb: Der Wegscheider hat mehr gesunden Haus-verstand, als die ganzen "anständigen" Menschen zusammen. 
Natürlich dürfte so einer nie beim ORF auftreten.

Den mögen die Grünen ja auch nicht, die ja überall das Böse  sowie Geister sehen...
Ein interessanter Artikel der Presse:

Der Grüne Klub im Wiener Rathaus sowie Klubobmann David Ellensohn sind am Donnerstag am Wiener Landesgericht wegen übler Nachrede zu insgesamt 5000 Euro sowie Veröffentlichung des Urteils verurteilt worden. Sie hatten Herwig Götschober, Vorsitzender der Burschenschaft "Bruna Sudetia", auf Facebook und via Aussendung unterstellt, dieser verwende bewusst Nazi-Codes als Telefonklappe im Verkehrsministerium. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
 
Götschober hatte als Pressereferent im Ressort von Norbert Hofer (FPÖ) die Durchwahl 8818. Dies wurde ihm im November 2018 von Ellensohn und dem Grünen Klub als bewusste Absicht unterstellt und sei ein Code für "Heil Hitler" bzw. "Adolf Hitler". Diese Behauptung wurde im Jänner widerrufen, dennoch wurde von Götschober ein Verfahren wegen übler Nachrede angestrengt.
https://diepresse.com/home/innenpolitik/...verurteilt
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste