Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klimaschutz
(02.09.2019, 22:27)ambrolauri schrieb: Sag mal, gehörst du eigentlich der Sekte an?


Nene, die Sektenanhänger, das sind in dem Fall schon so lustige Typen die ...

- jegliche wissenschaftliche Erkenntnis abstreiten - natürlich ohne den geringsten handfesten Beweis für ihre kruden Theorien zu haben

- Linksextremisten, verurteilte Vaterlandsverräter und knapp 90-Jährige (die selbst zugeben keine Ahnung zu haben) zitieren - und ihnen auch glauben wollen

- irre Verschwörungstheorien ("Der Club of Rome war's!" ROFL ) bringen

- eine Umgangssprache haben, bei der nichtmal der Mundi mithalten kann

- keinerlei wirkliche Argumente bringen können, und sich halt deshalb auf's Schimpfen verlegen müssen

- anderen vorwerfen, sie wären blöd - aber selbst nicht einen deutschen Satz schreiben können

- usw. usw.

Daumen hoch Lachen
Antworten
(02.09.2019, 22:21)Rarius schrieb:
(02.09.2019, 22:14)strizzi1 schrieb:
Zitat:Er hat nach eigener Aussage (!) nicht die geringste Ahnung vom Klimawandel.

aber mit Sicherheit du, der Experte für alles, der jedem seinen Beruf erklären will, weil er zufällig mal einen Wifi Kurs besucht hat.

Oh nein, auch ich habe keine Expertisen in Sachen Klimawandel, ich bin nur sehr interessiert und auch einigermassen belesen - deshalb halte ich mich auch an das, was die Wissenschaft weltweit sagt, und verbreite nicht meine Meinung - sondern eben das, was die Wissenschaft übereinstimmend sagt.

Und nachdem der liebe Herr Nobelpreisträger selbst sagt, er hat sich gerade mal einen halben Tag mittels Google über das Thema informiert - kann zumindest ich ihn, was den Klimawandel betrifft, kein bisschen ernst nehmen.

Zitat:dein größter Fehler ist das du andere für blöder als dich selbst hältst

Lachen

Was soll ich sagen: Bei dir glaube ich das nicht! Daumen hoch ROFL ROFL

PS: Dein größter Fehler ist, daß ...  Zwinkern


du liest das was dir genehm ist, du hast keinen einzigen link hier gelesen und betreibst mit viel Geduld und spucke Meinung Terrorismus der Miesesten Sorte wie eh und je.

alleine deine antworten, wenn dir wer einen link zur Verfügung stellt, der dir nicht passt, sind eine einzige Frechheit.

du begreifst nicht einmal deine eigenen Statistiken

im KTS hatten die FM mit dir erbarmen wenn du dich bis auf die Knochen blamiert hast, was bei dir im Minuten Takt passiert und haben die Verläufe versenkt.

zu deinem PS gibt es nur eine Antwort Frikoto und AB, jedem normalen Menschen mit Charakter wäre es extrem peinlich, im Gegensatz zu dir, du riskierst noch eine blöde Lippe, von wegen richtig stellen, bei Leuten die im Beruf mehr wissen im kleinen Finger haben als du im Hirn.
[+] 1 user Likes strizzi1's post
Antworten
(02.09.2019, 23:01)Rarius schrieb:
(02.09.2019, 22:27)ambrolauri schrieb: Sag mal, gehörst du eigentlich der Sekte an?


Nene, die Sektenanhänger, das sind in dem Fall schon so lustige Typen die ...

- jegliche wissenschaftliche Erkenntnis abstreiten - natürlich ohne den geringsten handfesten Beweis für ihre kruden Theorien zu haben

- Linksextremisten, verurteilte Vaterlandsverräter  und knapp 90-Jährige (die selbst zugeben keine Ahnung zu haben) zitieren - und ihnen auch glauben wollen

- irre Verschwörungstheorien ("Der Club of Rome war's!" ROFL ) bringen

- eine Umgangssprache haben, bei der nichtmal der Mundi mithalten kann

- keinerlei wirkliche Argumente bringen können, und sich halt deshalb auf's Schimpfen verlegen müssen

- anderen vorwerfen, sie wären blöd - aber selbst nicht einen deutschen Satz schreiben können

- usw. usw.

Daumen hoch Lachen




Gscheiterl das ist der nächste Verlauf wo du aufs Maul gefallen bist Lachen Lachen Lachen
[+] 1 user Likes strizzi1's post
Antworten
(02.09.2019, 23:10)strizzi1 schrieb: du liest das was dir genehm ist, du hast keinen einzigen link hier gelesen


Ich habe den Link von Reob nicht nur gelesen, sondern auszugsweise auch beantwortet und widerlegt. Genau das Gleiche beim Link von ambrolauri. Schlechtes Erinnerungsvermögen?

Den Link des lieben Herrn Nobelpreisträger habe ich allerdings tatsächlich nicht gelesen - was soll ich auch mit der Meinung eines 90-Jährigen der selbst sagt, keine Ahnung von der Materie zu haben


Zitat:und betreibst mit viel Geduld und spucke Meinung Terrorismus der Miesesten Sorte wie eh und je.

Im Gegensatz zu Dir habe ich es nicht nötig, ununterbrochen und ausschliesslich nur zu beleidigen.

Dass ich Dir, nach Deinen ganzen Schimpforgien, nicht mehr freundlich antworte, solltest allerdings sogar Du verstehen können. Wie man in den Wald ruft und so ...


Zitat:alleine deine antworten, wenn dir wer einen link zur Verfügung stellt, der dir nicht passt, sind eine einzige Frechheit.

Och, mir passen die Links sogar sehr  Daumen hoch - zeigen sie doch, welche kruden Typen "ihr" zitiert, um den anthropogenen Klimawandel abzustreiten.

Daß es DIR bzw. "Euch" nicht gefällt, wenn ich dann aufzeige, welchen verdrehten Typen ihr tatsächlich glauben wollt, ist auch klar - und darauf liefert IHR Frechheiten ("soll sich nicht in's Hoserl machen"). Und dann sind wir wieder bei "Wie man in den Wald ruft ..."

Wenn jemand den greisen Nobelpreisträger wirklich nicht kennt, und NORMAL sowas sagt wie "schau mal, was da ein Nobelpreisträger sagt, der widerlegt die anthropogene Klimaerwärmung ...", dann würde er auch eine normale Antwort von mir bekommen. Wenn man aber so auftritt wie ihr drei Kasperln - dann braucht sich über etwas gröbere Antworten niemand zu wundern.


Zitat:du begreifst nicht einmal deine eigenen Statistiken

Damit hast Du sogar völlig recht. Weil ich keine eigenen Statistiken mache/habe, sondern mich wie schon gesagt an wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiere.


Zitat:im KTS hatten die FM mit dir erbarmen wenn du dich bis auf die Knochen blamiert hast, was bei dir im Minuten Takt passiert und haben die Verläufe versenkt.

Wenn im KTS Threads versenkt wurden - dann wegen Typen wie Dir, die halt NIE etwas zum Thema beitragen, und ausschliesslich nur schimpfen wirklich gut können.


Zitat:zu deinem PS gibt es nur eine Antwort Frikoto und AB, jedem normalen Menschen mit Charakter wäre es extrem peinlich

Jedem vernünftigen Menschen wäre es extrem peinlich, herumzuschimpfen und anderen Dummheit vorzuwerfen - und dabei gleichzeitig zu zeigen, dass Rechtschreibung ein Fremdwort für sie ist. Daumen hoch

Und jetzt, Du kennst es schon:

Streite nie mit einem Idioten, zuerst zieht er Dich auf sein Niveau, dann schlägt er Dich mit seiner Erfahrung.
In diesem Sinne: Baba, bis zu Deiner nächsten Falschaussage. Winken
Antworten
kasperl was willst du widerlegen, mit deinem üblichen blah blah sicher nicht, aber du kannst ja gerne das Gerichtsurteil, wo er alles vorgelegt hat, wie verlangt, hier herein stellen.

aber leider umfasst dein Sprachschatz nur Lüge, VT, Klima Leugner, anstatt den Gegenbeweis, siehe oben, anzutreten

den restlichen Plunder habe ich gar nicht gelesen, schade um jede Minute, du schreibst dich nur selbst um Kopf und Kragen. Lachen Lachen Lachen Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch
[+] 2 users Like strizzi1's post
Antworten
(02.09.2019, 20:51)ambrolauri schrieb: Also doch Klimasekte   Blum2

Ivar Giaever (Nobelpreisträger Physik):

„Die Aussage, dass der Klimawandel unwiderlegbar sei, ist eine religiöse Aussage. Sie ist mit Wissenschaft nicht zu vereinbaren.“

Geh, wer schreibt denn was von unwiderlegbar? Es geht um Fakten zum Klimawandel, die bisher unwiderlegt sind. Das ist ein Unterschied!

Und der Temperaturanstieg in mehr als 130 Jahren, um 0,85 Kelvin ist bekannt, ändert aber nichts daran, dass die globale Temperatur in den nächsten Jahrzehnten stark ansteigen wird:

https://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/news/ipcc

Zitat:Die wichtigsten Erkenntnisse des fünften Welt-Klimareports:
  • Die globale oberflächennahe Mitteltemperatur ist von 1880 bis 2012 um 0.85 Grad angestiegen und wird bis zum Ende dieses Jahrhunderts selbst bei sehr großen weltweiten Anstrengungen zur Emissionsminderung um weitere 0.7°Grad zunehmen. Ohne derartige Anstrengungen wird der Anstieg deutlich höher sein und kann zusätzlich zur jetzigen Erwärmung noch 3°Grad betragen.

  • Die Freisetzung von Treibhausgasen durch den Menschen ist mit großer Sicherheit die Hauptursache des gegenwärtigen Klimawandels. Natürliche Faktoren wie Schwankungen der Sonnenaktivität oder Vulkanausbrüche haben auf die gegenwärtige Erwärmung nur einen geringen Einfluss.

  • Neben der Erhöhung der oberflächennahen Mitteltemperatur werden auch die Ozeane wärmer und versauern zunehmend, Gletscher und Permafrostböden tauen, die Polkappen verlieren an Masse, der Meeresspiegel steigt (seit 1901 um knapp 20 cm, bis zum Ende des 21.Jahrhunderts um jedenfalls weitere 25 cm bzw. um weitere 97 cm, je nach Freisetzung der Treibhausgase).

  • Neue Erkenntnisse lassen erkennen, dass eine Temperaturerhöhung in den arktischen Regionen von nur wenig mehr als 1,5 Grad über dem gegenwärtigen Niveau zu einem langfristigen (über das Jahr 2100 hinaus) Anstieg des Meeresspiegels um mehr als 5 Meter führen würde.

  • Jede Temperaturerhöhung wird auch zu einer Erhöhung der Anzahl, Intensität und Dauer von Hitzewellen sowie Starkregen führen. Davon ist auch Mitteleuropa betroffen.

  • Ungebremste Treibhausgasemissionen würden damit zu Veränderungen, wie sie seit hunderten bis tausenden von Jahren nicht aufgetreten sind, führen. Viele der Änderungen im Klimasystem würden dann für Jahrhunderte bestehen bleiben.

  • Bliebe die derzeitige Emissionsrate unverändert, dann wäre schon Mitte dieses Jahrhunderts so viel Kohlendioxid in der Atmosphäre, dass die globale Mitteltemperatur über 1.5 °Grad gegenüber dem derzeitigen Niveau ansteigen würde.

   
[+] 2 users Like speakeasy's post
Antworten
da wird einem bang für die zukunft wenn man das liest. wir hätten mit sicherheit schon vor 10 jahren etwas unternehmen sollen. die umsetzung dauert leider immer viel zu lange.
Herzlich willkommen im Beisl -- die Beislwirtin möchte Euch gerne mit Speis und Trank verwöhnen  und begrüßt alle ihre Gäste -- Gute Laune ist mitzubringen!
[+] 1 user Likes powerlady's post
Antworten


[+] 1 user Likes Reob's post
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste