Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die neue Kronen Zeitung - unabhängig, objktiv, neutral, nicht käuflich
#1
Aus gegebenen Anlass, da die Kronen Zeitung auf Seite 2 der heutigen Printausgabe eine Klarstellung veröffentlichte, welche auch von vielen ChefredakteurInnen von anderen Tageszeitungen unterschrieben wurde (https://www.krone.at/1941975) und hier klarstellen, dass sie allesamt unisono unabhängig, objektiv, neutral und nicht käuflich wären, hier nun meine persönlich Meinung über eine Tageszeitung: Diese sollte über das Tagesgeschehen der diversen Themen, sei es Politik, Wissenschaft, Kultur, Sport Katastrophen etc. berichten und die Meinung der JournalistenInnen hinten anstehen lassen, denn ob z.B. die Rede eines Politikers gut oder schlecht war, bilde ich mir selbst und brauche dazu nicht den Redakteur der Kronen Zeitung. Im politischen sieht man es ganz speziell, dass die Meinung der Journalisten offen bzw. zwischen den Zeilen eingefügt ist. Diese Befindlichkeit dieser JournalisteinInnen braucht keiner und sind gänzlich entbehrlich. Wie oft hat sich die Krone sich eines Themas angenommen und sich dann brustklopfend geschrieben, was sie erreicht hat. Das ist nicht Aufgabe einer Tageszeitung, wenn dann des Volkes, dass von sich selbst aus etwas erreichen sollte und nicht durch das Lesen einer Tageszeitung welche darauf aufmerksam macht. Nun mal Hand aufs Herz, wenn ich das nötige Kleingeld habe, kaufe ich mir die Kronen Zeitung und dann gebe ich vor was geschrieben werden darf oder nicht und da kann der Herr Dichand im Kreis tanzen so viel er will. Es ist doch klar, dass die auflagenstärkste Tageszeitung und auch Onlinemedium von den Parteien beworben wird und mit der Masche, eine Hand wäscht die Andere, stillschweigend der Trend vorgegeben wird und das tumbe Volk dann entsprechend hinter her läuft. Sogesehen dürfte Strache wohl eine sehr verletzlichen Nerv erwischt haben, denn warum ein derartiger Aufschrei?? Ist man doch nicht so unabhängig, objektiv, neutral bzw. doch käuflich?? Warum muss ich dies extra betonen, denn wenn ich von meinen Qualitäten überzeugt bin, brauche ich diese nicht extra hervorheben, denn dann wird man diese auch sehen bzw. auch zu schätzen wissen, nur wenn ich mir da im Zweifel bin oder eben das vorgeworfene zum Teil stimmt, dann muss ich entsprechend eine Gegendarstellung machen. Und zu guter Letzt, dass die Kronen Zeitung immer mit dem Wind pinkelt weiß man mittlerweile seit zig Jahren. Ob sich durch dieses Video die journalistische Tätigkeit ändert bezweifle ich, aber man hat gesehen wie sich alle auf den Slips getreten gefühlt haben.
[+] 8 users Like TomTurbo's post
Antworten
#2
Also, was jetzt abgeht bei dieser Zeitung ist echt nicht normal. Hab zu den Artikel zwei Beiträge geschrieben (fair und deftig aber der Wahrheit entsprechend) beide landeten wie immer in der Tonne. Mit der Wahrheit können Redakteure und Mods nichts mehr anfangen.
Was nicht gefällt wird gnadenlos zensiert. Dash2
[+] 4 users Like ambrolauri's post
Antworten
#3
Leider wird der Quantensprung der KRONE Richtung Links, keine große Folgen für diese Zeitung haben.
Ich kenne zwar einige die ihr Abbo gekündigt haben, aber das wird diese Herrschaften nicht besonders stören.
Einzige Textpassagen dieses Liedes,
passen sehr gut zur "Klarstellung" der anständigen Journalisten! 


Antworten
#4
(16.06.2019, 01:49)ambrolauri schrieb: Also, was jetzt abgeht bei dieser Zeitung ist echt nicht normal. Hab zu den Artikel zwei Beiträge geschrieben (fair und deftig aber der Wahrheit entsprechend) beide landeten wie immer in der Tonne. Mit der Wahrheit können Redakteure und Mods nichts mehr anfangen.
Was nicht gefällt wird gnadenlos zensiert. Dash2

Reine Zeitverschwendung. Das tue ich mir gar nicht mehr an. Nono
[+] 1 user Likes Aristoteles's post
Antworten
#5
Auf den Fußball umgerechnet, wurde dir KRONE vom Titelkandidaten zum Absteiger.
Aber dies wird die Macher nicht sonderlich stören, die werden sich weiter selber in den Sack lügen!
[+] 1 user Likes soistes1949's post
Antworten
#6
Also was Pandi da heute ablässt, ist echt nicht mehr normal. Voll des Lobes über Rendi (was für eine tolle Frau, die so ungerecht behandelt wird), voll des Hasses über Strache (seltsame Person, inakzeptable Zumutung, FPÖ das Angebot an alle Verlierer der Gesellschaft).
[+] 4 users Like schroedinger's post
Antworten
#7
findet man das vom Pandi im Internet, ich hab heute keine Krone ???
Antworten
#8
Die KRONE übertreibt in Sache FPÖ schlecht machen derzeit so arg das ich hoffe,
dass dieser Schuss nach hinten losgeht.
Denn es schon echt peinlich, wie diese Verfehlung künstlich hochgespielt wird.
Es gibt anscheinend kein größeres Probleme in Österreich, als dieses Video.
[+] 3 users Like soistes1949's post
Antworten
#9
(17.06.2019, 17:54)schroedinger schrieb: Also was Pandi da heute ablässt, ist echt nicht mehr normal. Voll des Lobes über Rendi (was für eine tolle Frau, die so ungerecht behandelt wird), voll des Hasses über Strache (seltsame Person, inakzeptable Zumutung, FPÖ das Angebot an alle Verlierer der Gesellschaft).

Ist mir auch aufgefallen. Wundern tut es mich allerdings nicht, spielte doch der Pandi unmittelbar nach Veröffentlichung des Ibiza-Videos in einem Interview den persönlich Beleidigten. Wenn die Krone so weitermacht, dann wird sie halt einen Haufen Leser verlieren. Mir persönlich ist es ja wurscht, was die Redakteure zusammenschreiben (müssen). Ich brauch die Krone nicht. Lachen
[+] 4 users Like Aristoteles's post
Antworten
#10
(17.06.2019, 22:09)Aristoteles schrieb: ... Mir persönlich ist es ja wurscht, was die Redakteure zusammenschreiben (müssen). Ich brauch die Krone nicht. Lachen

Hoffentlich belässt die Krone wenigstens eine mehr als bedeutende Person im Team, welche speziell hier in der ÖS auf das Höchste verehrt wird. Eine klare, unbeeinflussbare Urteilsgabe, gepaart mit wachem Verstand und hellem Geist auf allerhöchster Ebene, Kenntnis aller Hinter-und Beweggründe usw. und dadurch ein schieres Synonym zur Gewährleistung einer ausgewogenen Diskussionskultur und Gedankenfreiheit.
Goldbeere, wir danken Dir für Deine bereits vollbrachte Leistung und vermissen Dich schmerzlich. Diener ROFL
[+] 4 users Like hintergrundleser's post
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  So macht man das! Studie passt nicht - dann wird eine neue Studie erstellt. helios 5 2.719 13.12.2015, 19:54
Letzter Beitrag: hintergrundleser

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: obelix, 1 Gast/Gäste