Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die neue Kronen Zeitung - unabhängig, objktiv, neutral, nicht käuflich
(15.07.2019, 16:33)ambrolauri schrieb:
(15.07.2019, 15:04)derTuerke schrieb:
(15.07.2019, 11:31)strizzi1 schrieb: türke

das ist die offizielle Seite und wie viel von denen mit negativ bescheid konnten außer Landes gebracht werden.

alleine das zählt und nicht die Beruhigung der Bevölkerung mit zahlen, die nicht umgesetzt werden können

(15.07.2019, 11:35)derTuerke schrieb: Wer war denn 2018 der Zuständige Innenminister? Zwinkern

Meine Antwort bezog sich darrauf, weil suggeriert wird, dass 90% illegal im Land sind, ich die Statistik des Innenministeriums postete und dann gesagt  bzw suggeriert wird, die >Zahlen stimmen nicht.

Unabhängig von deinen Zahlen sind trotzdem mind. 90% dieser Leute illegal hier. In Wahrheit macht man mittels äußerst fragwürdigen Methoden (Abkommen/Pakte) aus "illegal ganz einfach legal. Vom Zentrum des Irrsinns in Germanistan wurde von dem Plan, welcher auch mittlerweile realisiert wurde, sogar ganz offiziell im Nov. 2015 berichtet.

Hier:






Wenn man dazu noch an unseren unglaubwürdigen türkisen Ex-Kanzler denkt, der ständig nur mit seiner Standardphrase "illegale Migration beenden" hantierte, dann ist eindeutig klar, dass er sich in Wahrheit auf Linie mit der Dame im Video befindet. In welche Richtung es somit auch in Zukunft geht, ist glaub ich klar, wir werden von vorne bis hinten für blöd verkauft. Blödeln


Stichwort Migrationspakt, aus Illegalität mach legal, auf das läuft das jetzige Tun ab
[+] 4 users Like strizzi1's post
Antworten
(14.07.2019, 18:04)brela schrieb:
(14.07.2019, 11:55)soistes1949 schrieb: Heute hat sich im KRONE - Plauderecke mein alter "Freund", 
Gruenstern, Assi, TT-Oldie, Suedwest-Wiener, Herminchen, Naturfreundin und so weiter gemeldet. 
Es gefiel Ihm nicht, dass ich mich bei der KRONE für das große Kickl-Interview bedankt habe.
Den für den Mann mit den vielen Nicks, ist natürlich Herr Kickl selber für seinen Abgang verantwortlich.
Man sieht, die Blinden bleiben blind, und die Tauben bleiben taub.

na dann, für jene, die nicht in die Krone schaun:

soistes
Alle politisch interessierten, sollten heute nicht versäumen das große Interview
 "Haben Sie noch etwas im Safe Herr Kickl", in der KRONE zu lesen.
Ich kann mir vorstellen das danach einige sagen werden,
"Also so schlimm ist der Herr Kickl gar nicht",
Danke auch der KRONE, denn dieses Interview wird dazu beitragen,
Vorurteile gegen eine als "Teufel" dämonisierte Person, abzutragen!

Gruenstern
Da der Kickl als Innenminister wegen diverser Gesetzesverstöße aus seinem Amt entfernt werden
musste, hat er heute nur noch die Möglichkeit, sich selber als vollkommen unschuldig darzustellen,
womit er sich vor allem bei unserem heimattreuen Bundespräsidenten nur der Lächerlichkeit preisgibt.

 
das ist mir direkt abgegangen 
ROFL

Nachtrag:

mishiko
@Gruenstern:
So so, "unserem heimattreuen Bundespräsidenten"?
HEIMATTREU, bedeutet auch, sein Land, bzw. seine Heimat, b.Auslandsreisen, NICHT SCHLECHT ZU REDEN, was aber,
seitens Van der Bellens, genau das Gegenteil war und ist, gell, werter @Gruenstern.

Und ja, erlauben Sie mir bitte, eine Frage:
WELCHE, Gesetzesverstöße, kreidet man den Herrn Kickl an, weswegen er aus seinem Amt "entfernt", werden musste?
Denn, diesbezüglich, hab ich entweder etwas versäumt, oder SIE schreiben etwas, wovon Sie so gar KEINE Ahnung haben.
Haüptsache, einen wahrlich heimatliebenden Herrn Kickl, in den Schmutz zu ziehen.
Diesbezüglich, konnten Sie sich keinen besseren Nicknamen, aussuchen.
Oma Mishiko'

https://www.krone.at/1919664
[+] 7 users Like brela's post
Antworten
(16.07.2019, 04:32)brela schrieb:
(14.07.2019, 18:04)brela schrieb:
(14.07.2019, 11:55)soistes1949 schrieb: Heute hat sich im KRONE - Plauderecke mein alter "Freund", 
Gruenstern, Assi, TT-Oldie, Suedwest-Wiener, Herminchen, Naturfreundin und so weiter gemeldet. 
Es gefiel Ihm nicht, dass ich mich bei der KRONE für das große Kickl-Interview bedankt habe.
Den für den Mann mit den vielen Nicks, ist natürlich Herr Kickl selber für seinen Abgang verantwortlich.
Man sieht, die Blinden bleiben blind, und die Tauben bleiben taub.

na dann, für jene, die nicht in die Krone schaun:

soistes
Alle politisch interessierten, sollten heute nicht versäumen das große Interview
 "Haben Sie noch etwas im Safe Herr Kickl", in der KRONE zu lesen.
Ich kann mir vorstellen das danach einige sagen werden,
"Also so schlimm ist der Herr Kickl gar nicht",
Danke auch der KRONE, denn dieses Interview wird dazu beitragen,
Vorurteile gegen eine als "Teufel" dämonisierte Person, abzutragen!

Gruenstern
Da der Kickl als Innenminister wegen diverser Gesetzesverstöße aus seinem Amt entfernt werden
musste, hat er heute nur noch die Möglichkeit, sich selber als vollkommen unschuldig darzustellen,
womit er sich vor allem bei unserem heimattreuen Bundespräsidenten nur der Lächerlichkeit preisgibt.

 
das ist mir direkt abgegangen 
ROFL

Nachtrag:

mishiko
@Gruenstern:
So so, "unserem heimattreuen Bundespräsidenten"?
HEIMATTREU, bedeutet auch, sein Land, bzw. seine Heimat, b.Auslandsreisen, NICHT SCHLECHT ZU REDEN, was aber,
seitens Van der Bellens, genau das Gegenteil war und ist, gell, werter @Gruenstern.

Und ja, erlauben Sie mir bitte, eine Frage:
WELCHE, Gesetzesverstöße, kreidet man den Herrn Kickl an, weswegen er aus seinem Amt "entfernt", werden musste?
Denn, diesbezüglich, hab ich entweder etwas versäumt, oder SIE schreiben etwas, wovon Sie so gar KEINE Ahnung haben.
Haüptsache, einen wahrlich heimatliebenden Herrn Kickl, in den Schmutz zu ziehen.
Diesbezüglich, konnten Sie sich keinen besseren Nicknamen, aussuchen.
Oma Mishiko'

https://www.krone.at/1919664

Wenn du an einen User in Forum A eine Frage stellen möchtest, dann wird's nicht besonders sinnvoll sein es in Forum B zu tun..... Zwinkern
Antworten
(16.07.2019, 06:09)ana6 schrieb: Wenn du an einen User in Forum A eine Frage stellen möchtest, dann wird's nicht besonders sinnvoll sein es in Forum B zu tun..... Zwinkern

Klar, aber darum geht es bei diesem Beitrag nicht
[+] 2 users Like brela's post
Antworten
Bei der KRONE ist bei einigen Redakteuren, wirklich Hopfen und Malz verloren.
Ich schrieb bei einem Kommentar, dass auf der einen Seite der Rechtssprechung angekreidet wird zu lasch zu sein,
weil sie gegen den FPÖ-Mandatar aus dem letzten Glied der von seinem Balkon geballert hat zu mild umgeht.
Ich finde dagegen das es extrem lasch ist, dass sich der 21 jährigen Spanier der seine Schwester 
erstochen hat nicht verantworten muss, weil ihm ein psychiatrisches Gutachten bestätigt das er zum Zeitpunkt der Tat nicht schuldfähig war. 
Wurde natürlich nicht veröffentlicht!
Ich würde diesen Gutachtern empfehlen, 
über sich selber ein psychiatrisches Gutachten erstellen zu lassen. 
Am Wiener "Lemoniberg" sind noch Plätze frei,
ob Die da wieder rauskommen würden, bin ich mir nicht sicher.
"Ich bin doch ganz normal", ja ja das sagen alle!   
[Bild: 630x356]
https://imgl.krone.at/scaled/892194/v972f19/630x356
[+] 1 user Likes soistes1949's post
Antworten
(16.07.2019, 08:15)brela schrieb:
(16.07.2019, 06:09)ana6 schrieb: Wenn du an einen User in Forum A eine Frage stellen möchtest, dann wird's nicht besonders sinnvoll sein es in Forum B zu tun..... Zwinkern

Klar, aber darum geht es bei diesem Beitrag nicht

Entschuldige @brela, ich hab dir die letzten beiden Absätze "zugeordnet". Im Krone-Forum les ich nicht mehr mit, deshalb hab ich das missverstanden.
[+] 1 user Likes ana6's post
Antworten
(16.07.2019, 18:51)soistes1949 schrieb: Bei der KRONE ist bei einigen Redakteuren, wirklich Hopfen und Malz verloren.
Ich schrieb bei einem Kommentar, dass auf der einen Seite der Rechtssprechung angekreidet wird zu lasch zu sein,
weil sie gegen den FPÖ-Mandatar aus dem letzten Glied der von seinem Balkon geballert hat zu mild umgeht.
Ich finde dagegen das es extrem lasch ist, dass sich der 21 jährigen Spanier der seine Schwester 
erstochen hat nicht verantworten muss, weil ihm ein psychiatrisches Gutachten bestätigt das er zum Zeitpunkt der Tat nicht schuldfähig war. 
Wurde natürlich nicht veröffentlicht!
Ich würde diesen Gutachtern empfehlen, 
über sich selber ein psychiatrisches Gutachten erstellen zu lassen. 
Am Wiener "Lemoniberg" sind noch Plätze frei,
ob Die da wieder rauskommen würden, bin ich mir nicht sicher.
"Ich bin doch ganz normal", ja ja das sagen alle!   
[Bild: 630x356]
https://imgl.krone.at/scaled/892194/v972f19/630x356

Hätte die Tötung der eigenen Schwester keine Konsequenzen, dann wär das tatsächlich lasch. Aber natürlich ist das nicht so, sondern wurde die Einweisung des Täters in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher beantragt. Das ist ganz sicher kein Ferienaufenthalt; da ist wahrscheinlich sogar ein Gefängnisaufenthalt angenehmer. Da gibt's nämlich ein festgelegtes Ende; in der Psychiatrie nicht.

Was hat der FPÖ-ler, der besoffen durch die Gegend ballert, weil er halt gerade mal "frustriert" ist, zu erwarten?
[+] 1 user Likes ana6's post
Antworten
Was der FPÖ-ler zu erwarten hat? Strafrechtlich nix, er hat ja weder jemanden erschossen, noch verletzt oder auch nur gefährdet. Vermutlich bekommt er ein Waffenverbot und eine Verwaltungsstrafe aufgebrummt und aus der Partei haben sie ihn eh schon rausgehauen.
[+] 3 users Like Aristoteles's post
Antworten
Auf Teufel komm raus will ich auch nicht alles, was von der FPÖ kommt, verteidigen. Mit einer Waffe vom Balkon zu ballern (falls das scharfe Munition war) ist schon idiotisch.  Gerade als Waffenbesitzer sollte man sorgfältig und verantwortungsvoll mit einer Waffe umgehen. Das fängt schon mit der Verwahrung an. Ich habe ja keine Ahnung, welche Munition der verwendet hat. Aber selbst bei einer Schrotflinte kann es je nach Munitionsart (beispielsweise Flintenlaufgeschosse) zu einem Gefährdungsbereich von mehreren hundert Metern kommen. Wir leben ja nicht mehr im Urwald, wo der nächste Nachbar viele Kilometer entfernt wohnt.
[+] 5 users Like Charles's post
Antworten
(16.07.2019, 21:54)Aristoteles schrieb: Was der FPÖ-ler zu erwarten hat? Strafrechtlich nix, er hat ja weder jemanden erschossen, noch verletzt oder auch nur gefährdet. Vermutlich bekommt er ein Waffenverbot und eine Verwaltungsstrafe aufgebrummt und aus der Partei haben sie ihn eh schon rausgehauen.

Und das ist auch gut so, solche Personen sind einfach unerträglich.
[+] 6 users Like ambrolauri's post
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  So macht man das! Studie passt nicht - dann wird eine neue Studie erstellt. helios 5 2.709 13.12.2015, 19:54
Letzter Beitrag: hintergrundleser

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste