Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die neue Kronen Zeitung - unabhängig, objktiv, neutral, nicht käuflich
(05.08.2019, 13:24)hintergrundleser schrieb:
(05.08.2019, 13:07)helios schrieb:
(04.08.2019, 03:24)soistes1949 schrieb: Schön langsam wird es echt peinlich mit der KRONE,
und so einer Zeitung habe ich Jahrzehnte lang die Stange gehalten.
Komisch, jene die früher die KRONE kritisierten, finden sie plötzlich gut.
Ein neuerlicher Beweis für die ideologische Verwirrung im Land.

 NEOS im Wahlkampf am fairsten, FPÖ am unfairsten
Wie beurteilen die Österreicher das Verhalten der Parteien im Nationalratswahlkampf? 
Wie eine neue Umfrage des Nachrichtenmagazins „profil“ zeigt, werden demnach die NEOS für die fairste, die FPÖ hingegen für die unfairste Partei gehalten. 
Aber auch die Grünen schneiden gut ab. 
Der SPÖ hängt dagegen noch die Silberstein-Affäre nach.
https://www.krone.at/1971307


[/url]
[url=https://imgl.krone.at/scaled/1971323/v6034ff/full]

Nur mal so als Beispiel, wie wichtig es ist Umfragen generell zu ignorieren bzw. zu hinterfragen "cui bono"!
Wer macht die Umfrage, wie ist die Fragestellung und wem nützt sie!

Die einzige Umfrage, welche zählt, findet in der Wahlzelle statt. Und paradoxerweise haben die Umfrager immer sofort wortreiche Erklärungen und Diagnosen parat, wenn ihre Prognosen unerwartet grob falsch ausfielen. Blödeln

Deinen ersten Satz unterschreib ich sofort. Blöd wärs nur, wenn das Wahlergebnis nicht das erwünschte ist. Ist dann die Zeitung schuld und "unfair", die darüber berichtet?
Antworten
(05.08.2019, 18:56)ana6 schrieb: Blöd wärs nur, wenn das Wahlergebnis nicht das erwünschte ist. Ist dann die Zeitung schuld und "unfair", die darüber berichtet?

[Bild: 68523_23562140_0a875fa577.jpg]
Veni, Vidi, Vodka
[+] 2 users Like Neres's post
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  So macht man das! Studie passt nicht - dann wird eine neue Studie erstellt. helios 5 2.709 13.12.2015, 19:54
Letzter Beitrag: hintergrundleser

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste