Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Liste Jetzt
#1
Also mir ist Peter Pilz bei der Sendung -Frühstück bei mir- echt sympathisch geworden.

Schade ist, dass er zu stark linksorientiert ist, sonst wär er ein Xerl wert!

Aber leider wird es heißen, " Des wors jetzt!
                             Jeder darf seine Meinung äußern und vertreten!

                           Ich bestehe aber darauf, dass man sich meiner anschließt!
Antworten
#2
(22.07.2019, 20:33)obelix schrieb: Also mir ist Peter Pilz bei der Sendung -Frühstück bei mir- echt sympathisch geworden.

Schade ist, dass er zu stark linksorientiert ist, sonst wär ein Xerl wert!

Aber leider wird es heißen, " Des wors jetzt!



sorry aber dem Pilz gehört keine Bühne geboten, 99% seiner Aufdeckungen sind Rohrkrepierer, die zwar recht laut verkündet werden und er dann klangheimlich im Untergrund verschwindet bis gras über die Sache gewachsen ist, dann beginnt das spiel von vorne.

bei seinem EX Partei Kollegen Chorherr, der EX Vize von Wien hat es ihm anscheinend die Sprache verschlagen, bei jedem anderen hätte er bei weniger Feuer gespuckt
[+] 2 users Like strizzi1's post
Antworten
#3
(22.07.2019, 20:33)obelix schrieb: Also mir ist Peter Pilz bei der Sendung -Frühstück bei mir- echt sympathisch geworden.

Schade ist, dass er zu stark linksorientiert ist, sonst wär ein Xerl wert!

Aber leider wird es heißen, " Des wors jetzt!

Ich finde dieses penetrante Nachbohren, Aufdecken und Vernadern einfach nur traurig. Der hat die Bedeutung von "österreichische Lösung" einfach nicht verstanden. Oder ist es nur Selbstdarstellung und Neid?
[+] 2 users Like Feuerloescher's post
Antworten
#4
(22.07.2019, 21:44)Feuerloescher schrieb:
(22.07.2019, 20:33)obelix schrieb: Also mir ist Peter Pilz bei der Sendung -Frühstück bei mir- echt sympathisch geworden.

Schade ist, dass er zu stark linksorientiert ist, sonst wär ein Xerl wert!

Aber leider wird es heißen, " Des wors jetzt!

Ich finde dieses penetrante Nachbohren, Aufdecken und Vernadern einfach nur traurig. Der hat die Bedeutung von "österreichische Lösung" einfach nicht verstanden. Oder ist es nur Selbstdarstellung und Neid?

An sich finde ich gegen das Aufdecken nichts schlechtes, nur was kommt dabei heraus?? Außer Kosten für den Steuerzahler nichts bzw. gar nichts. Das ist doch nur ein sich auf die Schulter klopfen was man alles aufklären tut, mit dem Nebeneffekt das nichts aufgeklärt wird bzw. weiter alles unter den Teppich gekehrt wird. Das Problem mMn liegt einzig am Wähler, der zwangsweise abgestumpft, desorientiert und lustlos ist und dem das ganze sowas von egal ist, ob jetzt wieder jemand an eine Hausmauer gepinkelt hat, solange es nicht seine ist. Bei keinem Untersuchungsausschuss ist auch wirklich was herausgekommen, keine Schuldigen, keine Schuldsprüche. BAWAG gab´s ein Bauernopfer, der Haftunfähig ist und gut ist´s, einer der eine Unterschrift als Vize geleistet hat wurde Minister, aber die werten Untersuchungsausschüssler haben brav Steuergelder kassiert. Ärgern Allesamt Gfraster wie es im Parteibuch vorgeschrieben ist. Politiker der gehoberen Klasse haben keine Moral und kein Gewissen mehr.
[+] 4 users Like TomTurbo's post
Antworten
#5
Aber kann man da wirklich dem "Giftpilz" die Schuld geben Tom,
wenn es sich die Großen mit ihrem Einfluss richten können.
Aber ich habe ja nicht die politischen Taten von Pilz gemeint,
sondern seine Privaten Informationen die mir nicht geheuchelt
vorkamen, sie waren sehr menschlich. Gefallen hat mir auch
seine Aussage, " wenn man einem politisch nichts entgegen
zu setzen hat, versucht man es, ihn anzupatzen!"
Bezugnehmend zur Verleumdung Sexismus!
Das geht doch auch anderen auch so, wie uns allen bekannt ist!
                             Jeder darf seine Meinung äußern und vertreten!

                           Ich bestehe aber darauf, dass man sich meiner anschließt!
Antworten
#6
Über jede Stimme die die Liste "Jetzt" den GRÜNEN wegnimmt,
freue ich mich.
[+] 2 users Like soistes1949's post
Antworten
#7
Ich oute mich jetzt - ich hab den PP gewählt - weil ich die Umgangsweise mit ihm nicht richtig fand, und weil ich wollte, dass er im Parlament bleibt.
Nach den Spompanadeln, die die aber inzwischen geliefert haben, werde ich das unter Garantie nicht mehr tun.

Ich kann zB deren unsägliche Parteichefin nicht ausstehen...
Man kann auch ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht.
[+] 3 users Like gloriaviennae's post
Antworten
#8
Die Stern ist ein Albtraum. Bad
[+] 2 users Like Aristoteles's post
Antworten
#9
Für mich ist die Pamela Rendi Wagner ein Alptraum!

Heute ist in ORF 1 Sommerkabarett, mit Klaus Eckel.

Ob ich beim Klaus mehr lachen kann, als bei diesem Video

wage ich zu bezweifeln!



                             Jeder darf seine Meinung äußern und vertreten!

                           Ich bestehe aber darauf, dass man sich meiner anschließt!
[+] 2 users Like obelix's post
Antworten
#10
(26.07.2019, 12:29)obelix schrieb: Für mich ist die Pamela Rendi Wagner ein Alptraum!

Heute ist in ORF 1 Sommerkabarett, mit Klaus Eckel.

Ob ich beim Klaus mehr lachen kann, als bei diesem Video

wage ich zu bezweifeln!




Oh Gott, oh Gott, wie kann man eine Frau/Partei wählen, die von warmen Eislutschern träumt  ......Zitat Pepe Nietnagel: Man fasst es nicht..... Lachen Lachen Lachen
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Liste JETZT kanTau 8 542 02.09.2019, 09:24
Letzter Beitrag: helios

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste