Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sexuelle Belästigung von Frauen von Plácido Domingo
#81
Es ist wohl eine Seltenheit eine Rubrik zu finden in der so viele Wahrheiten vorkommen, dass man zu fast jedem Beitrag Beifall geben kann.
Es wird kaum Frauen geben, die sich nicht über ein Kompliment freuen und die wenigen Ausnahmen sind dann Frauen, die sich selbst noch nicht entdeckt haben oder völlig aus ihrer anziehenden von der Natur aus zugeteilten Rolle entfernt ausgeschlossen fühlen.

Da ja schon fast alles gesagt ist möchte ich doch gerne auf die "Weltbewegung ME-TOO" hinweisen, die so viele Frauen auf die Mauern (nicht an die Mauern) gehievt hat um sich noch  ein "Alzerl" mehr an Gleichberechtigung heraus zu holen.

Gewiss gibt/gab es viele Belästigungen, Begrapschen und ähnliches (auch relativ Harmloses) was von Männern sehr oft als Machtspielchen ausgewertet wurde und auch teilweise von Frauen zu Recht als Demütigung empfunden wird/wurde, doch dieses mit Vergewaltigung gleich zu setzen geht wahrscheinlich einen Schritt weiter.

Die Frage ist auch, wann beginnt eine Vergewaltigung?
Ist es die angewendete Gewalt die zu Verletzungen führt und beim gewaltigen Höschenentfernen ihren Anfang hat?
Ja, wann dann auch penetriert wird ist solch eine Gewalt sicher als Vergewaltigung anzusehen und in den meisten Fällen gibt es da ein Opfer und einen Täter, der absolut bestraft werden sollte, doch sind dann die Beweise meist wie schon beschrieben nur bei Direktanzeige massgebend.

Was die ME-TOO Bewegung betrifft, hat diese wohl eine Menge Glücksucher aufgetrieben, die nach vielen Jahren erfolgreicher Karriere, recht oft durch den angeblichen "Täter" drauf kommen, dass sie ihrer Karriere eventuell damit neuen Aufschwung geben könnte.
Obwohl schon seit langem verjährt fällt vielen vielleicht gar nicht ein, dass sie damit auch eine Karriere ihres ehemaligen Helfers wenn nicht vernichten so doch sehr beeinträchtigen können.

Es gibt viele Beispiele von z.B. bedeutenden Sportlern, die sich in ihrer Glanzzeit von Frauen umschwärmt sahen, und wobei Frauen sich mit Freude in ihrem Glanz gesonnt haben und auch sehr willig waren die Füsse zu spreizen.

Viel mehr gibt es noch zu sagen, aber hier mit lesen gbt genügend Aufschlüsse von beiden Seiten.
LG
[+] 3 users Like Egopalle's post
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste