Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frankreich wird zu einer gespaltenen Nation
#1
Die Kluft zwischen illegalen Einwanderern, Migranten und nichtmuslimischen Franzosen wird immer größer. Die prophetischen Worte des ehemaligen Präsidenten Francois Hollande: "Frankreich steht kurz vor der Teilung", die er bezeichnenderweise erst nach seiner Amtsübergabe äußerte, scheinen sich schneller zu bewahrheiten als gedacht. Am 12. Juli 2019 besetzten mehrere hundert illegal eingereiste Afrikaner das Pantheon, jenes Denkmal, das die Gräber der französischen Helden beherbergt. Dort kündigten sie die Gründung einer "Schwarze-Westen-Bewegung" an. Zudem forderten sie dreist die Legitimierung aller illegalen Einwanderer auf französischem Gebiet und die kostenlose Unterbringung für jeden von ihnen. Am 14. Juli, am Tag der Bastille, versammelten sich Tausende junge Araber aus den Vororten in der Nähe des Arc de Triomphe, um "den Sieg einer algerischen Fußballmannschaft zu feiern". Dabei wurden ganze Ladenfronten zerstört und Geschäfte geplündert. Überall waren algerische Flaggen zu sehen Und Rufe wurden laut wie "Frankreich gehört uns" oder "Tod für Frankreich". Die Polizei war hauptsächlich Zuschauer. Am gleichen Tag wurden von der Polizei aber drei Führer der "Gelbwesten" verhaftet, deren Anwalt behauptete, dass die Verhaftungen rein präventiv erfolgt seien, ohne echten Grund. Am 19. Juli wurde wieder der Sieg einer algerischen Fußballmannschaft gefeiert, wieder feierten junge Algerier beim Triumphbogen, der Schaden war diesmal noch viel größer und die Polizei hielt sich wieder zurück. Gerüchte machten die Runde, dass die Polizei den Befehl erhalten hätte, nicht einzugreifen. Macron ist in Frankreich, ganz anders  als unsere Medien vermittelten, inzwischen regelrecht verhasst, besonders seit das Parlament ein Gesetz gegen Hassrede verabschiedet hat, das so vage gehalten ist, dass beinahe jeder, der mit der Politik unzufrieden ist und das laut sagt, strafrechtlich verfolgt werden kann. Der amerikanische Rechtswissenschaftler Jonathan Turley schrieb, dazu: "Frankreich ist inzwischen zu einer der größten internationalen Bedrohungen für die Meinungsfreiheit geworden". Der Präsident hofiert den Muslimbrüdern, wohl weil er weiß, dass inzwischen niemand mehr Präsident ohne die Stimmen der Muslime werden kann. Und die Zahl der NO-GO-Areas wächst beständig, aber Macron faselt vom Klima.
[+] 4 users Like walderich's post
Antworten
#2
Das die Probleme durch die Massen-Zuwanderung in Frankreich 
ungeahnte Ausmasse erreichen wird ist so sicher, wie das es am Abend dunkel wird.
Aber das Mischkulturen problematisch sind, darf man nicht sagen!
Deshalb weiter in Richtung Bürgerkrieg, und das nicht nur in der Grande Nation!
[+] 5 users Like soistes1949's post
Antworten
#3
(04.09.2019, 04:18)soistes1949 schrieb: Das die Probleme durch die Massen-Zuwanderung in Frankreich 
ungeahnte Ausmasse erreichen wird ist so sicher, wie das es am Abend dunkel wird.
Aber das Mischkulturen problematisch sind, darf man nicht sagen!
Deshalb weiter in Richtung Bürgerkrieg, und das nicht nur in der Grande Nation!


Man darf alles sagen @soistes. Auch, dass das Gedankengut menschenverachtender Vorperioden leider noch in vielen Köpfen existiert..... DESHALB weiter in Richtung Bürgerkrieg ....
[+] 2 users Like ana6's post
Antworten
#4
(04.09.2019, 08:32)ana6 schrieb: Man darf alles sagen @soistes. Auch, dass das Gedankengut menschenverachtender Vorperioden leider noch in vielen Köpfen existiert..... 

Magst schon Recht haben, aber eher in den Köpfen die da so laut schreien.
[+] 5 users Like kanTau's post
Antworten
#5
(04.09.2019, 08:32)ana6 schrieb:
(04.09.2019, 04:18)soistes1949 schrieb: Das die Probleme durch die Massen-Zuwanderung in Frankreich 
ungeahnte Ausmasse erreichen wird ist so sicher, wie das es am Abend dunkel wird.
Aber das Mischkulturen problematisch sind, darf man nicht sagen!
Deshalb weiter in Richtung Bürgerkrieg, und das nicht nur in der Grande Nation!


Man darf alles sagen @soistes. Auch, dass das Gedankengut menschenverachtender Vorperioden leider noch in vielen Köpfen existiert..... DESHALB weiter in Richtung Bürgerkrieg ....


Wir bewegen uns Richtung Bürgerkrieg. Das ist richtig. Durch das Gedankengut menschenverachtender Vorperioden des 7. Jahrhunderts.
[+] 4 users Like schroedinger's post
Antworten
#6
(04.09.2019, 08:32)ana6 schrieb:
(04.09.2019, 04:18)soistes1949 schrieb: Das die Probleme durch die Massen-Zuwanderung in Frankreich 
ungeahnte Ausmasse erreichen wird ist so sicher, wie das es am Abend dunkel wird.
Aber das Mischkulturen problematisch sind, darf man nicht sagen!
Deshalb weiter in Richtung Bürgerkrieg, und das nicht nur in der Grande Nation!


Man darf alles sagen @soistes. Auch, dass das Gedankengut menschenverachtender Vorperioden leider noch in vielen Köpfen existiert..... DESHALB weiter in Richtung Bürgerkrieg ....

wenn es zu Bürgerkrieg kommt darfst du dir samt deinen Glaubensgenossen voll stolz auf die Schulter klopfen, darauf arbeitet ihr schon seit Jahren hin
[+] 5 users Like strizzi1's post
Antworten
#7
(04.09.2019, 10:28)strizzi1 schrieb:
(04.09.2019, 08:32)ana6 schrieb:
(04.09.2019, 04:18)soistes1949 schrieb: Das die Probleme durch die Massen-Zuwanderung in Frankreich 
ungeahnte Ausmasse erreichen wird ist so sicher, wie das es am Abend dunkel wird.
Aber das Mischkulturen problematisch sind, darf man nicht sagen!
Deshalb weiter in Richtung Bürgerkrieg, und das nicht nur in der Grande Nation!


Man darf alles sagen @soistes. Auch, dass das Gedankengut menschenverachtender Vorperioden leider noch in vielen Köpfen existiert..... DESHALB weiter in Richtung Bürgerkrieg ....

wenn es zu Bürgerkrieg kommt darfst du dir samt deinen Glaubensgenossen voll stolz auf die Schulter klopfen, darauf arbeitet ihr schon seit Jahren hin

Geh @strizzi, wie kommst du zur Annahme, dass ich auf einen Bürgerkrieg hinarbeite? Ich bin eine Einzelperson - ich hab keine Glaubensgenossen, keine politischen Vorlieben und schon gar nicht gibts irgendeine Partei, auf deren Lohnliste ich stehe. Vielleicht gibts Ansichten zu einzelnen Problemen und Situationen, die ich mit deinen "Lieblingsfeindbildern", den Grünen/Linken/Kommunisten teile, ebenso gibts unzählige Situationen in denen ich mich von "bürgerlichen" Standpunkten gut vertreten fühle.
[+] 2 users Like ana6's post
Antworten
#8
(04.09.2019, 08:32)ana6 schrieb:
(04.09.2019, 04:18)soistes1949 schrieb: Das die Probleme durch die Massen-Zuwanderung in Frankreich 
ungeahnte Ausmasse erreichen wird ist so sicher, wie das es am Abend dunkel wird.
Aber das Mischkulturen problematisch sind, darf man nicht sagen!
Deshalb weiter in Richtung Bürgerkrieg, und das nicht nur in der Grande Nation!


Man darf alles sagen @soistes. Auch, dass das Gedankengut menschenverachtender Vorperioden leider noch in vielen Köpfen existiert..... DESHALB weiter in Richtung Bürgerkrieg ....

Das menschenverachtende Gedankengut wird gerade durch jene Leute importiert, die wir als angebliche Flüchtlinge ins Land lassen. Man muss sich dazu nur das Gedankengut der moslemischen Schüler in NRW anschauen. Es ist geradezu absurd, wie blind die Linken eigentlich sind
[+] 6 users Like Charles's post
Antworten
#9
(04.09.2019, 08:32)ana6 schrieb:
(04.09.2019, 04:18)soistes1949 schrieb: Das die Probleme durch die Massen-Zuwanderung in Frankreich 
ungeahnte Ausmasse erreichen wird ist so sicher, wie das es am Abend dunkel wird.
Aber das Mischkulturen problematisch sind, darf man nicht sagen!
Deshalb weiter in Richtung Bürgerkrieg, und das nicht nur in der Grande Nation!


Man darf alles sagen @soistes. Auch, dass das Gedankengut menschenverachtender Vorperioden leider noch in vielen Köpfen existiert..... DESHALB weiter in Richtung Bürgerkrieg ....
Du lebst anscheinend in einem anderen Land als ich. In Deutschland dürftest du auch nicht leben, denn dort ist es noch schlimmer als bei uns. Dass die Meinungsfreiheit bis zur Erfindung der elektronischen Gedankenleserei auf Denkfreiheit reduziert wurde, kann man schon ständig erleben. Ich sage nur: Netzdurchwirkungsgesetz. Das ist ein typisches Knebelungsgesetz, extra schwammig formuliert, damit man alles mögliche Unerwünschte hineinpacken kann. Da fällt mir ein Witz ein aus der Zeit Chrutschows. Chrutschow und Kennedy debattieren, wer die bessere Demokratie hat. Kennedy: "Bei uns in Amerika kann jeder sagen "Kennedy ist ein Schwein. Es wird ihm nichts passieren". Chruschtow darauf: Das ist bei uns auch so. - Kennedy "???". Chruschtow:" Ja, auch bei uns kann jeder rufen: "Kennedy ist ein Schwein" und es wird ihm nichts passieren".

Wenn du wissen willst, wer in einem Land die wirkliche Macht hat, mußt du nur wissen, wen du nicht kritisieren darfst! Und das gilt auch für Demokratien oder vielleicht sogar besonders für diese. Denn die Marionetten an der Spitze sind nur Platzhalter.

Demokratie ist wie eine unbedeutende Java-Applikation für das Volk
An das Betriebssystem kommt keiner ran
[+] 7 users Like walderich's post
Antworten
#10
(04.09.2019, 11:27)walderich schrieb:
(04.09.2019, 08:32)ana6 schrieb:
(04.09.2019, 04:18)soistes1949 schrieb: Das die Probleme durch die Massen-Zuwanderung in Frankreich 
ungeahnte Ausmasse erreichen wird ist so sicher, wie das es am Abend dunkel wird.
Aber das Mischkulturen problematisch sind, darf man nicht sagen!
Deshalb weiter in Richtung Bürgerkrieg, und das nicht nur in der Grande Nation!


Man darf alles sagen @soistes. Auch, dass das Gedankengut menschenverachtender Vorperioden leider noch in vielen Köpfen existiert..... DESHALB weiter in Richtung Bürgerkrieg ....
Du lebst anscheinend in einem anderen Land als ich. In Deutschland dürftest du auch nicht leben, denn dort ist es noch schlimmer als bei uns. Dass die Meinungsfreiheit bis zur Erfindung der elektronischen Gedankenleserei auf Denkfreiheit reduziert wurde, kann man schon ständig erleben. Ich sage nur: Netzdurchwirkungsgesetz. Das ist ein typisches Knebelungsgesetz, extra schwammig formuliert, damit man alles mögliche Unerwünschte hineinpacken kann. Da fällt mir ein Witz ein aus der Zeit Chrutschows. Chrutschow und Kennedy debattieren, wer die bessere Demokratie hat. Kennedy: "Bei uns in Amerika kann jeder sagen "Kennedy ist ein Schwein. Es wird ihm nichts passieren". Chruschtow darauf: Das ist bei uns auch so. - Kennedy "???". Chruschtow:" Ja, auch bei uns kann jeder rufen: "Kennedy ist ein Schwein" und es wird ihm nichts passieren".

Wenn du wissen willst, wer in einem Land die wirkliche Macht hat, mußt du nur wissen, wen du nicht kritisieren darfst! Und das gilt auch für Demokratien oder vielleicht sogar besonders für diese. Denn die Marionetten an der Spitze sind nur Platzhalter.

Demokratie ist wie eine unbedeutende Java-Applikation für das Volk
An das Betriebssystem kommt keiner ran
Und den Bürgerkrieg werden weder die FPÖ noch die AfD auslösen, sondern diejenigen. denen in der kommenden Krise die Alimentation gekürzt werden wird. Die haben nämlich ein anderes Verständnis von zu Hause (hab' extra das Wort "Heimat" vermieden!) mitgebracht, was das alte deutsche Sprichwort "Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen" uns sagen will.
[+] 6 users Like walderich's post
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frankreich brela 11 384 10.09.2019, 20:28
Letzter Beitrag: Mary Cooper
  Anschlag auf Kirche in Frankreich Schurliwurli 15 6.652 03.09.2016, 10:53
Letzter Beitrag: Passauer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste