Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorarlberg zur Schweiz?
#1
https://www.krone.at/1999647

Zitat:Der Kantonsrat St. Gallen will, dass sich die Schweiz Vorarlberg einverleibt: Die Behörde fordert, prüfen zu lassen, ob das österreichische Bundesland der 27. Landesteil der Schweizerischen Eidgenossenschaft, wie der Staat amtlich heißt, werden könnte. „Wir haben dieselbe Sprache und eine sehr ähnliche Kultur“, begründet Kantonsrat Martin Sailer laut Angaben der Zeitung „Blick“ seine Anfrage.

...


Doch auch in jüngster Zeit habe sich gezeigt, dass die Vorarlberger so einem Vorschlag keineswegs abgeneigt wären: So verwies der Kantonsrat auf eine nicht repräsentative Umfrage eines lokalen Mediums, in der sich 65 Prozent der Teilnehmer einen Zusammenschluss mit der Schweiz vorstellen konnten, so „Blick“. In einer weiteren Umfrage eines örtlichen Radiosenders hätten immerhin 51 Prozent ihre Zustimmung kundgetan.

Was sagt ihr dazu?
Antworten
#2
Wir können auch gleich beide Länder komplett zusammenlegen und mach daraus "Schwösterreiz". Blödeln
[+] 2 users Like Daisy's post
Antworten
#3
Nur wenn wir uns vorher Deutschland einverleiben und Wien endlich die rechtmäßige Hauptstadt im Deutschen Bund wird. (Aber dann holen wir uns die Schweizer auch gleich noch.. ) Lachen
[+] 2 users Like schroedinger's post
Antworten
#4
(20.09.2019, 10:41)Daisy schrieb: Wir können auch gleich beide Länder komplett zusammenlegen und mach daraus "Schwösterreiz". Blödeln

.. und dann fahren wir mit Germanien Schlitten!  Blum2
[+] 2 users Like speakeasy's post
Antworten
#5
Würde ich befürworten, mehr Direkte Demokratie, mehr Unabhängigkeit und weniger Diktate aus Brüssel, außerdem: Die Alpenregion stellt eine kulturelle Einheit dar.
[+] 1 user Likes newton's post
Antworten
#6
(20.09.2019, 10:39)speakeasy schrieb: https://www.krone.at/1999647

Zitat:Der Kantonsrat St. Gallen will, dass sich die Schweiz Vorarlberg einverleibt: Die Behörde fordert, prüfen zu lassen, ob das österreichische Bundesland der 27. Landesteil der Schweizerischen Eidgenossenschaft, wie der Staat amtlich heißt, werden könnte. „Wir haben dieselbe Sprache und eine sehr ähnliche Kultur“, begründet Kantonsrat Martin Sailer laut Angaben der Zeitung „Blick“ seine Anfrage.

...


Doch auch in jüngster Zeit habe sich gezeigt, dass die Vorarlberger so einem Vorschlag keineswegs abgeneigt wären: So verwies der Kantonsrat auf eine nicht repräsentative Umfrage eines lokalen Mediums, in der sich 65 Prozent der Teilnehmer einen Zusammenschluss mit der Schweiz vorstellen konnten, so „Blick“. In einer weiteren Umfrage eines örtlichen Radiosenders hätten immerhin 51 Prozent ihre Zustimmung kundgetan.

Was sagt ihr dazu?

Nix! Link ist tot?

Aber wir könnten alles wieder auf Stand 1914 bringen. Wäre nicht die blödeste Idee! Lachen
VIVERE ET VINCERE
Antworten
#7
@ helios

https://vorarlberg.orf.at/stories/3013685/

Auf der Bundesländerseite der krone ist der Aufmacher noch da:

https://www.krone.at/bundeslaender-west

Wenn man darauf klickt, kommt der Error (immerhin kein Guru  Lachen)
[+] 1 user Likes speakeasy's post
Antworten
#8
(20.09.2019, 11:27)speakeasy schrieb: @ helios

https://vorarlberg.orf.at/stories/3013685/

Auf der Bundesländerseite der krone ist der Aufmacher noch da:

https://www.krone.at/bundeslaender-west

Wenn man darauf klickt, kommt der Error (immerhin kein Guru  Lachen)

Derzeit ist keine einzige der Bundesländer-Nachrichten aufrufbar. Dürfte wohl eine allgemeine Störung sein.
Antworten
#9
(20.09.2019, 11:27)speakeasy schrieb: @ helios

https://vorarlberg.orf.at/stories/3013685/

Auf der Bundesländerseite der krone ist der Aufmacher noch da:

https://www.krone.at/bundeslaender-west

Wenn man darauf klickt, kommt der Error (immerhin kein Guru  Lachen)

Ich könnte schwören, als ich heute auf die Uhr gesehen habe, war kein 1. April drauf zu sehen.
VIVERE ET VINCERE
Antworten
#10
Der Gedanke ist nicht abwegig und auch nicht neu.
Es gab immer schon kulturelle und historische (Stichwort: Waldburg-Zeil Hohenems) Beziehungen zwischen Schwaben (v.a. dem Allgäu) , Vorarlberg, Tirol, Liechtenstein und der Schweiz.
Sie sind verbunden durch Dialekt, Kultur und Bräuche.

Ein Anschluss Vorarlbergs an die Ostschweiz war schon nach dem 1. WK. im Gespräch:

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/vorar...ld.1011831

https://de.wikipedia.org/wiki/Volksabsti...Vorarlberg

Für die Schweiz allerdins waren die Vorarlberger immer die "Armenhäusler" (jeder von Euch kennt sich das Buch/den Film "Schwabenkinder").

Nach dem 2. WK gab es erneut Bestrebungen, Vorarlberg, das Allgäu und die Ostschweiz zusammenzulegen. Schade, dass nichts daraus wurde. Die Wirren dieser Zeit nutzte dann der Landkreis Lindau, um eine eigene Republik zu gründen - die hielt natürlich nicht lange und wurde dem Land Bayern zugeteilt.

Wenn auch Vorarlberg, Tirol, das Allgäu und die Schweiz durch Ländergrenzen getrennt sind, verbindet sie doch viel miteinander.
Wer in der Region aufgewachsen ist, brauchte keinen Schengen-Raum, das Zugehörigkeitsgefühl zueinander ist  wie selbstverständlich  vorhanden (Schule in Bayern, Theater in Bregenz, Diskothek in St. Gallen). Und die diensthabenden Grenzer an der kleinen Grenzstationen kamen erst gar nicht aus ihren Häuschen, sondern winkten einfach durch.
[+] 2 users Like Mary Cooper's post
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kickl zu Mord in Vorarlberg durch Asylwerber Hollertrio 27 2.072 16.02.2019, 02:02
Letzter Beitrag: schroedinger
  Wahlen in Vorarlberg Bengelchen8 6 4.482 22.09.2014, 22:43
Letzter Beitrag: gloriaviennae

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste