Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Linken wollen Diktatur - überall!!!!
#1
Ein weiteres Beispiel das aufzeigt wie extrem inzwischen linksgerichtete Personen weltweit gegen die eigenen Leute vorgehen und ihnen in traditionell sowjetisch anmutenden Methoden eine "Haltung" aufzwingen wollen. Sogar in den USA (dem Land der free speech and sovereign citizen)  wird von führenden Vertretern der sog. Demokraten der Begriff "illegaler Einwanderer" massiv gesetzlich unter Strafe gestellt, wenn der "Täter" nicht den Beweis erbringen kann, dass dies nicht in "diskriminierender" Absicht gemeint ist. Was dabei besonders gefährlich ist: Im Klagsfall entscheidet ein Gericht und somit Richter wie das gemeint und wenn man dann als Angezeigter auf einen linken Richter trifft ist man ruiniert. Allein diese Gefahr schüchtert massiv ein und wird viele dazu anhalten generell sich zu bestimmten Themen nicht mehr öffentlich zu äußern wie es Deutschland beispielsweise bereits generell der Fall ist.

Besonders pervers mutet in diesem Kontext an, dass die Orwellsche Neusprechdiktaturgängelung als Reaktion auf die restriktive Einwanderungspolitik des US-Präsidenten Trump eingeführt wurde, wie die New Yorker Stadtführung unverblümt zugibt.  Was lernen wir daraus: Eigentlich nur, dass die Linken aus ihrer grausamen Geschichte (über 100.000.000 Tote) weltweit nichts lernen wollen und können und weiterhin darauf abzielen ihre Ideologie undemokratisch (selbst wenn sie sich so nennen die DDR lässt grüssen) und autoritär dem bösen rassistischen reaktionären und faschistoiden Bürger auzuoktruieren. 

siehe dazu: https://www.welt.de/politik/ausland/arti...trafe.html
[+] 3 users Like newton's post
Antworten
#2
(08.10.2019, 10:29)newton schrieb: Ein weiteres Beispiel das aufzeigt wie extrem inzwischen linksgerichtete Personen weltweit gegen die eigenen Leute vorgehen und ihnen in traditionell sowjetisch anmutenden Methoden eine "Haltung" aufzwingen wollen. Sogar in den USA (dem Land der free speech and sovereign citizen)  wird von führenden Vertretern der sog. Demokraten der Begriff "illegaler Einwanderer" massiv gesetzlich unter Strafe gestellt, wenn der "Täter" nicht den Beweis erbringen kann, dass dies nicht in "diskriminierender" Absicht gemeint ist. Was dabei besonders gefährlich ist: Im Klagsfall entscheidet ein Gericht und somit Richter wie das gemeint und wenn man dann als Angezeigter auf einen linken Richter trifft ist man ruiniert. Allein diese Gefahr schüchtert massiv ein und wird viele dazu anhalten generell sich zu bestimmten Themen nicht mehr öffentlich zu äußern wie es Deutschland beispielsweise bereits generell der Fall ist.

Besonders pervers mutet in diesem Kontext an, dass die Orwellsche Neusprechdiktaturgängelung als Reaktion auf die restriktive Einwanderungspolitik des US-Präsidenten Trump eingeführt wurde, wie die New Yorker Stadtführung unverblümt zugibt.  Was lernen wir daraus: Eigentlich nur, dass die Linken aus ihrer grausamen Geschichte (über 100.000.000 Tote) weltweit nichts lernen wollen und können und weiterhin darauf abzielen ihre Ideologie undemokratisch (selbst wenn sie sich so nennen die DDR lässt grüssen) und autoritär dem bösen rassistischen reaktionären und faschistoiden Bürger auzuoktruieren. 

siehe dazu: https://www.welt.de/politik/ausland/arti...trafe.html

Darf ich dich in diesem Zusammenhang auf den eben von mir verfassten Beitrag im Thread "Hongkong" aufmerksam machen?

http://österreichstube.at/showthread.php...#pid107836

Alle westlichen Menschen, egal, ob links oder rechts, profitieren von einer "kommunistischen Diktatur".

Und das ist eine richtige Diktatur und keine des "Neusprechs".

Aber die Rechten hätten wohl gern wieder irgendeine Kennzeichnung für "illegale Einwanderer".  Blum2


Der Link zu deinem Exzerpt (wegen der Vollständigkeit):

https://www.welt.de/politik/ausland/arti...trafe.html

Persönlich finde ich dieses Gesetz überzogen, aber es ist auch eine logische Konsequenz der "hate speeches" in sozialen Medien.

Rechte dominieren übrigens den Diskurs in den sozialen Medien:

https://www.tagesschau.de/investigativ/n...n-101.html
Antworten
#3
Zitat:speakeasy
Rechte dominieren übrigens den Diskurs in den sozialen Medien:

https://www.tagesschau.de/investigativ/n...n-101.html

Der Witz des Jahres... ROFL

Der Regierungsfunk und investigativ.. Klatschen ROFL
Der oberste Fake News Verbreiter...
[+] 9 users Like Reob's post
Antworten
#4
(08.10.2019, 11:15)Reob schrieb:
Zitat:speakeasy
Rechte dominieren übrigens den Diskurs in den sozialen Medien:

https://www.tagesschau.de/investigativ/n...n-101.html

Der Witz des Jahres... ROFL

Der Regierungsfunk und investigativ.. Klatschen ROFL
Der oberste Fake News Verbreiter...


Das ist echt der größte Witz. Rechte dominieren den Diskurs? Das ist derart verdreht.. Dash2 Dash2 Dash2
[+] 9 users Like schroedinger's post
Antworten
#5


[+] 2 users Like Reob's post
Antworten
#6
[quote pid='107849' dateline='1570526519']

[quote pid='107846' dateline='1570526119']
Zitat:[url=https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/europawahl-soziale-medien-101.html][/url]

Der Witz des Jahres... ROFL

Der Regierungsfunk und investigativ.. Klatschen ROFL
Der oberste Fake News Verbreiter...
[/quote]


Das ist echt der größte Witz. Rechte dominieren den Diskurs? Das ist derart verdreht.. Dash2 Dash2 Dash2
[/quote]

... "in den sozialen Medien", habe ich geschrieben. 
Es steht euch frei, das Gegenteil zu beweisen (ja, das ist nicht frei drauf los plappern, sondern Links zu bringen, die eure Einschätzung bestätigen).  Blum2
Antworten
#7
(08.10.2019, 12:34)speakeasy schrieb: [quote pid='107849' dateline='1570526519']

[quote pid='107846' dateline='1570526119']
Zitat:[url=https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/europawahl-soziale-medien-101.html][/url]

Der Witz des Jahres... ROFL

Der Regierungsfunk und investigativ.. Klatschen ROFL
Der oberste Fake News Verbreiter...


Das ist echt der größte Witz. Rechte dominieren den Diskurs? Das ist derart verdreht.. Dash2 Dash2 Dash2
[/quote]

... "in den sozialen Medien", habe ich geschrieben. 
Es steht euch frei, das Gegenteil zu beweisen (ja, das ist nicht frei drauf los plappern, sondern Links zu bringen, die eure Einschätzung bestätigen).  Blum2
[/quote]


und warum das in sozialen Medien so ist darüber hast du dir sicher noch nie Gedanken gemacht.

ebenso nicht warum die rechten so einen Zulauf haben, das man sie mit fragwürdigen Methoden verhindern will.

ich bin schon gespannt wann Kurz zu fall gebracht wird, wenn er seinen Kurs fortsetzt, von den Ehrlichen, die zwar nie in Parteikassen greifen, aber dafür mit beiden Händen sich ungeniert am Steuersack vergreifen
[+] 3 users Like strizzi1's post
Antworten
#8
Dann hab ich das falsch verstanden.

Die Antwort ist auch ganz einfach. Weil entgegen dessen was uns Medien und Politiker weismachen wollen, also der öffentlichen Diskurs, die Mehrheit der Menschen eben eine andere Meinung vertritt. Und alles was sich auch nur einen Millimeter von Mainstream entfernt, wie wildgewordene Furien mit der Nazikeule niederknüppeln. Siehe Grönemeyer.

Ich frage mich nur noch, wielange kann das wohl noch so gut gehen?
[+] 8 users Like schroedinger's post
Antworten
#9
https://m.oe24.at/video/fellnerlive/Fell.../400764566
Antworten
#10
(08.10.2019, 14:02)hintergrundleser schrieb: https://m.oe24.at/video/fellnerlive/Fell.../400764566

ja die Herr habe ich gestern gehört, habe ca. nach der hälfte weggeschaltet Bad Bad Bad

wenn das alles ist was rot zu bieten hat, gute nacht
[+] 3 users Like strizzi1's post
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Linke Gewalt und nur mehr ein kurzer Schritt zur Diktatur Reob 6 624 20.02.2019, 12:58
Letzter Beitrag: powerlady
  Die linken Geister, die sie riefen.... Bengelchen8 36 15.496 04.05.2016, 16:58
Letzter Beitrag: Passauer
  Das gibt den Linken eine Denkaufgabe auf.... helios 22 9.364 16.01.2015, 14:24
Letzter Beitrag: Neres

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste