Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die lieben Gäste
das hab ich schon ganz anfang der flüchtlingswelle gesagt, dass die von ländern kommen, wo unsereins im falle einer reise dorthin allerlei impfungen braucht. kein mensch weiss, was die mitbringen.
[Bild: animiertes-alter-bild-0017.gif]
[+] 4 users Like shalimar's post
Antworten
Sex-Übergriffe in Welser Schule auf Mädchen (16)

Kein Ende der Gewalt in den heimischen Schulen: Ein besonders alarmierender Fall wurde nun aus Wels in Oberösterreich bekannt: Dort sitzt seit Freitag ein 19-jähriger HBLW-Schüler in Untersuchungshaft, weil er eine 16-jährige Schülerin monatelang massiv gestalkt und sexuell belästigt und bedroht haben soll. Er ist teilgeständig.

Das Stalking habe im Dezember begonnen: Der 19-Jährige mit Migrationshintergrund soll die 16-Jährige seither massiv sexuell belästig und bedroht haben. Er soll, so die Ermittlungen, dem Mädchen zwischen die Beine und auf die Brust gegriffen und es am Hals geküsst haben. Zudem soll der Verdächtige sein Opfer immer wieder über WhatsApp gestalkt haben. Ihm wird vorgeworfen, das Mädchen mit dem Tod bedroht zu haben: „Wenn du etwas sagst, dann bringe ich dich um!“

https://www.krone.at/1925182


Ärgern



Antworten
(19.05.2019, 11:32)Hollertrio schrieb: [Bild: 55750491_10216166744053931_6553256538981531648_n.jpg]

Das Bild hatte ursprünglich PL eingestellt

Der Tourismus tut aber auch das Seinige dazu. Aids wurde lange vor der Flüchtlingswelle eingeschleppt, zum Beispiel-
[Bild: af9rf4uj.jpg]
Antworten
(20.05.2019, 08:12)derTuerke schrieb: Der Tourismus tut aber auch das Seinige dazu. Aids wurde lange vor der Flüchtlingswelle eingeschleppt, zum Beispiel-

TBC auch. ?
Antworten
Es gibt aber schon eine Verbindung zwischen den Flüchtlingen und dem vermehrten Aufkommen von div. Krankheiten, gegen die man früher geimpft wurde.
Es existieren reale Meldungen und auch Videos von Bootsflüchtlingen, die unkontrolliert an Europas Stränden landeten und sofort ins Landesinnere verschwanden.
Diese Leute wurden weder irgendwo gemeldet noch in Quarantäne gestellt und gründlich untersucht.
Man weiss nicht, welche Krankheiten die Leute haben und einschleppen, sie haben keine Gesundheitspapiere wie Impfpässe oder sonstige Behandlungen von Ärzten, nichts.
Und dann wundert man sich, wieso manche Krankheiten wieder aufflammen.
[+] 1 user Likes notos's post
Antworten
(20.05.2019, 08:12)derTuerke schrieb:
(19.05.2019, 11:32)Hollertrio schrieb: [Bild: 55750491_10216166744053931_6553256538981531648_n.jpg]

Das Bild hatte ursprünglich PL eingestellt

Der Tourismus tut aber auch das Seinige dazu. Aids wurde lange vor der Flüchtlingswelle eingeschleppt, zum Beispiel-

Das ändert aber nichts daran, dass uns massenhaft Neubürger nicht nur mit ihren finanziellen Bedürfnissen, sondern auch mit immer mehr eingeschleppte Krankheiten seit einigen Jahren bereichern. Auf Beides kann man gut und gerne verzichten. Zwinkern

Lieber derTuerke, fühl dich bitte nicht personl. betroffen. Winken
Ich bezieh mich dabei nur auf Leute, welche seit Jahren das Land in Massen nur wegen unseren Sozialsystemen fluten.
Das brauch ich aber eigentlich eh nicht extra erwähnen. Zwinkern
[+] 2 users Like ambrolauri's post
Antworten
Mit Bezin übergossen
Afghane setzte Polizeistreife in Villach in Brand
Am Freitag, 10. Mai, geriet wie berichtet ein Streifenwagen der Polizei Villach in Brand. War die Ursache vorerst noch unbekannt, steht inzwischen fest, was hinter dem Feuer steckte: Ein 18-jähriger Afghane hatte das Auto in Brand gesetzt.

https://www.krone.at/1925626?fbclid=IwAR...bIy6qsWMG8

wurde die Hercules schon eingemottet ?   Bad



Antworten
Vielleich kann mir jemand diese Fragen beantworten?
Ist es braunes Gedankengut, wenn man überhandnehmende Strafdaten von Migranten Anprangert?
Ist es braunes Gedankengut, wenn man sich negativ darüber äußert, dass es Migranten gibt
die für „ihre?“ Kinder welche in ihrem Heimatland wohnen, vom österreichischen Staat Kindergeld
Beziehen?
Ist es braunes Gedankengut, wenn man selbst beobachtet wie zwei Dunkelhäutige, Drogen an
Jugendliche verkaufen. Ich könnte hier weiterschreiben bis die Finger krachen.
Aber ich stehe dazu!        
Verwehre mich aber, mich als Nationalsozialist  bezeichnen zu lassen!    
                             Jeder darf seine Meinung äußern und vertreten!

                           Ich bestehe aber darauf, dass man sich meiner anschließt!
[+] 3 users Like obelix's post
Antworten
(20.05.2019, 08:18)kanTau schrieb:
(20.05.2019, 08:12)derTuerke schrieb: Der Tourismus tut aber auch das Seinige dazu. Aids wurde lange vor der Flüchtlingswelle eingeschleppt, zum Beispiel-

TBC auch. ?

TBC gab es früher auch schon. ich habe mich mit dieser Krankheit zu einer Zeit angesteckt, als noch keine Gastarbeiter oder Schutzsuchende aus dem nahen oder ferneren Osten oder Afrika in unserem Land waren.

Und das, obwohl wir damals alle paar Jahre eine Schluckimpfung gegen TBC bekamen.
Antworten
Bei Kontrollen an der deutschen Grenze werden immer wieder Illegale aufgegriffen, die von anerkannten Flüchtlingen geschleppt werden. 
Wahrscheinlich wissen wir alle und auch unsere Politiker, dass die Menschen, die hierher vor angeblicher Gewalt flüchten in Wahrheit Sozialhilfe kassieren und sich durch verschiedenste kriminelle Handlungen bereichern versuchen.
Erwartet man von uns, dass wir das akzeptieren?
https://www.rosenheim24.de/rosenheim/ros...0.amp.html
[+] 3 users Like Mare60's post
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste