Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Lehrgerüst" und andere Kapitalfehler
#1
Ich kann das einfach nicht unter der Rubrik "Österreich" bringen; zu kurios sind solche Hoppalas! Lachen Lachen ROFL ROFL ROFL 

Zitat:Quelle: http://www.krone.at/Oesterreich/Bruecken...ory-462384

Brückeneinsturz: Hilfsgerüst war falsch berechnet

"Fehler bei der Dimensionierung des Lehrgerüsts"

Die Gutachter haben knapp fünf Monate nach dem Einsturz die Ursache gefunden: "Es gab einen Fehler bei der Dimensionierung des Lehrgerüsts", erklärte Schedl. Demnach war es zwar für die rund 800 Tonnen Beton ausgelegt, jedoch nicht für das anschließende Vorspannen und Ausschalen. Es sei besonders bei einem Pfeiler zu einer "massiven Überbelastung" gekommen. Als dann auch noch Vibrationen durch den Zug verursacht wurden, habe das Hilfsgerüst versagt.


Die ursprüngliche Schlagzeile "Fehler bei Lehrgerüst" wurde nach dem ersten Kommentar (Was ist ein Lehrgerüst?) zwar abgeändert, aber die Analphabeten in der Redaktion haben noch immer nicht überzuckert, was die Frage soll! ROFL ROFL 

Fehlt nur noch die Frage, wo dieses "Lehrgerüst" unterrichtet hat......
Antworten
#2
Es heißt aber wirklich Lehrgerüst!
Die Schieblehre (oder auf österreichisch Schiebelehre) hat auch nirgendwo ein Lehramtsstudium abgeschlossen. Zwinkern
VIVERE ET VINCERE
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste